Um dieses Projekt zu finanzieren, wird hier normalerweise Werbung eingeblendet. Das hilft uns, Servergebühren und andere Aufwendungen zu stemmen, denn diese Seite dient keinem gewerblichen Zweck und entsteht in unserer Freizeit. Du hast diese Werbung deaktiviert. Gern kannst du das über die Einstellungen ändern und wieder aktivieren.
Ruinen
Burg Bösig (Hrad Bezděz)
Aktuell vom 04.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Für Babys / Kinderwagen nicht geeignetes Ausflugsziel.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.
Schon von weitem sieht man auf dem höchsten von zwei spitzen nebeneinanderliegenden Bergen - dem Velký Bezděz und dem Malý Bezděz - die Burg Bezděz (Bösig) nahe dem ebenfalls gleichnamigen Ort. Erbaut wurde sie unter König Přemysl Ottokar II im Jahr 1264. Wenige Jahre nach Fertigstellung waren hier Wenzel II. und seine Mutter Kunigunde von Halitsch eingesperrt. Die alten Mauern blieben in Besitz der königlichen Herrscher bis ins Jahr 1420, nach der Schlacht am Weißen Berg 200 Jahre später ging sie an Albrecht von Wallenstein. In den folgenden Jahren wurde großzügig umgebaut. Trotzdem nahmen die Schweden selbige ein, bewohnt wurde sie aber seitdem nicht mehr. Ende des 17. Jahrhunderts pilgerten Mönche von Monserrat zur Festung - ein Wallfahrtsort der Heiligen Maria. Weitere hundert Jahre gingen ins Land und der Orden wurde aufgelöst. Nun stand die Burg verlassen und wurde erst wieder Ende des 19. Jahrhunderts mit Erhaltungsmaßnahmen bedacht. Besichtigen kann man in der heutigen Ruine neben dem Bergfried eine Kapelle, erhaltene Räumlichkeiten und Anlagen, welche die Festung umgeben. Für den Aufstieg sollte man etwas Zeit einplanen und gut zu Fuß sein, da das letzte Stück steinig und steil ist.

Eintritt

Erwachsene: 150 Kronen
Ermäßigt: 120/60 Kronen

Öffnungszeiten

Siehe Website, sehr komplex

Anschrift

Státní hrad Bezděz
47162 OT Okna
Tel.: 00420 487873131
eMail: bezdez@liberec.npu.cz

Weiterführende Links

https://www.hrad-bezdez.cz

Karte

Du siehst hier keine Karte des Zieles sowie seiner umgebenden Sehenswürdigkeiten, weil du die Karte deaktiviert hast. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen

Kommentare

Du siehst keine Kommentare, da du diese Funktion deaktiviert hast. Du kannst ebenfalls keine Bewertungen schreiben. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen
Um dieses Projekt zu finanzieren, wird hier normalerweise Werbung eingeblendet. Das hilft uns, Servergebühren und andere Aufwendungen zu stemmen, denn diese Seite dient keinem gewerblichen Zweck und entsteht in unserer Freizeit. Du hast diese Werbung deaktiviert. Gern kannst du das über die Einstellungen ändern und wieder aktivieren.