Ruinen
Burg Altseeberg
Hrad Starý Žeberk / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 3775
35 km vom aktuellen Standort
Auf einer Höhe von rund 700 Metern am Berg Jezeří am Südhang des Erzgebirges findet man die Reste der alten Burg Seeberg. Erstmals Erwähnung fand die Anlage 1277 als Besitz des Albrecht von Seeberg. Vermutlich erfolgte ihre Gründung aber schon eher als Anlage zum Schutz von Handelswegen. Bereits im .. » weiterlesen
Ruinen
Burg bei Albrechtice
Hrad u Albrechtic / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 21308
37 km vom aktuellen Standort
Östlich des Schlosses Eisenberg - am Südhang des Berges Černický vrch - befinden sich auf einem vorspringenden Punkt in der Nähe des einstigen Dorfes Albrechtic hoch über dem Bach Černický potok (Flößbach) die Reste der Festung Alberk. Deren genaue Bezeichnung und Historie ist jedoch nicht geklärt... » weiterlesen
Ruinen
Burg Bösig
Hrad Bezděz / Tschechien
aktuell vom 11.05.2024 / Zugriffe: 21931
122 km vom aktuellen Standort
Schon von weitem sieht man auf dem höchsten von zwei spitzen nebeneinanderliegenden Bergen - dem Velký Bezděz und dem Malý Bezděz - die Burg Bezděz (Bösig) nahe dem ebenfalls gleichnamigen Ort. Erbaut wurde sie unter König Přemysl Ottokar II im Jahr 1264. Wenige Jahre nach Fertigstellung waren hier.. » weiterlesen
Ruinen
Burg Gleichenstein
Osterzgebirge
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 16069
39 km vom aktuellen Standort
Eigentlich ist der Gleichenstein ein knapp vierhundert Meter hoher Berg nahe der Ortschaft Bräunsdorf. Oben sieht man etwas Wald stehen und nichts deutet erst einmal auf eine Burg hin. Doch Grabungen in den siebziger Jahren legten hier einen neun Meter bereiten und vier Meter tiefen Graben frei mit .. » weiterlesen
Ruinen
Burg Helfenburg
Hrad Helfenburk / Tschechien
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 13806
98 km vom aktuellen Standort
Genau weiß man nicht, wann diese Burg, welche mitten im Wald teilweise in Sandstein gehauen zu finden ist, errichtet wurde. Man vermutet, dass dies im 13. Jahrhundert erfolgte. Das erste Mal urkundlich nachweisbar ist sie 1374. Damals verkaufte Hans von Helfenburg selbige an den Prager Erzbischof Jo.. » weiterlesen
Ruinen
Burg Košťálov
Hrad Košťálov / Tschechien
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 6665
71 km vom aktuellen Standort
Auf dem 481 Meter hohen Berg Košťál befinden sich die Ruinen der gleichnamigen gotischen Burg. Eine erste urkundliche Erwähnung gibt es aus dem 14. Jahrhundert. Damals schlug nämlich ein Blitz ein und versenkte dem Burggrafen die Stiefel. Genutzt wurde sie bis Mitte des 16. Jahrhunderts. Früher gab .. » weiterlesen
Ruinen
Burg Kostenblatt
Hrad Kostomlaty / Tschechien
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 6215
63 km vom aktuellen Standort
Altväterbrücke
Auf der Spitze eines der vielen Berge im böhmischen Mittelgebirge befinden sich die Reste der Burg Kostenblatt (Hrad Kostomlaty). Von der gleichnamigen Gemeinde aus wandert man vorbei an kleinen Seen circa einen Kilometer hinauf zu den alten Mauern. Von der einst gotischen Festung stehen heute noch .. » weiterlesen
Ruinen
Burg Neudek
Zřícenina hradu Nejdek / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 08.01.2023 / Zugriffe: 1094
37 km vom aktuellen Standort
Kirche zu Clausnitz
Viel ist nicht mehr erhalten von der alten Festung Nejdek in der gleichnamigen Stadt (Neudek). Nur noch der Turm blickt als Wahrzeichen vom Hügel hinab auf die Dächer und wird heute als Glockenturm der nahegelegenen Kirche genutzt. Erbaut wurde die alte Burg wohl im 13. Jahrhundert. Ganz genau lässt.. » weiterlesen
Ruinen
Burg Neuseeberg
Nový Žeberk / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 3199
32 km vom aktuellen Standort
Mitte des 14. Jahrhunderts begann man wahrscheinlich mit dem Bau dieser Burganlage. Sie entstand ursprünglich vermutlich als Ersatz für die Burg Altseeberg, welche durch ihre Lage sehr mühsam zugänglich und wenig mit Wasser gesegnet war. Der Bau wurde allerdings nie so richtig vollendet, was an den .. » weiterlesen
Ruinen
Burg Neustein
Hrad Najstejn / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 8255
31 km vom aktuellen Standort
Viel ist nicht mehr übrig von der alten Festung Neustein (Nejstejn) am südlichen Erzgebirgshang oberhalb der Ortschaft Jirkov östlich von Chomutov. Lediglich ein paar Steinhaufen und die Andeutung von Mauerresten zeugen von der ehemaligen Burg aus dem 12. Jahrhundert. Viele Details aus ihrer Geschi.. » weiterlesen
Ruinen
Burg Pürstein
Hrad Perštejn / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 3218
26 km vom aktuellen Standort
Kirche St. Wenzel
Die Burg Pürstein trägt im Volksmund viele Namen: Borschenstein, Birsenstein, Pirsinstein oder Piršenštejn. Die alten Mauerreste - und davon sind noch einige erhalten - befinden sich am Südhang des Erzegbirges unweit von Klášterec nad Ohří. Gegründet wurde die Festung vermutlich von den Herren von S.. » weiterlesen
Ruinen
Burg Rosenburg
Hrad Krupka / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 29323
61 km vom aktuellen Standort
Die Ruinen der Burg Krupka liegen am Südhang des Erzgebirges auf einem Felsvorsprung in dem Ort Krupka (Graupen). Gegründet wurde die Festung ca. 1320 durch König Johann dem Luxemburger. Zusammen mit dem Städtchen Graupen und den Zinnerzgruben stifteteer wenige Jahre später die Burg dem Meißner Her.. » weiterlesen
Ruinen
Burg Tharandt
Osterzgebirge
aktuell vom 24.08.2022 / Zugriffe: 2842
59 km vom aktuellen Standort
Der Rundturm auf der Unterburg
Hoch über der Stadt Tharandt thront schon von weitem sichtbar eine Ruine der alten Burganlage. Erstmals urkundlich 1190 erwähnt, steht sie auf einem Spornberg zwischen Schloitzbach und der Wilden Weißeritz. Im 14. Jahrhundert galt sie als eine der stärksten Burgen der Region... » weiterlesen
Ruinen
Burg Thorun
Sachsen
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 2219
65 km vom aktuellen Standort
Viel ist nicht übrig geblieben von der einstigen Burg Thorun bei Freital. Eine erste Erwähnung in den Urkunden ordnet auch schon 1206 ihre Zerstörung an. Damals waren die alten Mauern ein Streitgrund zwischen dem Bischof von Meißen und den Burggrafen von Dohna. .. » weiterlesen
Ruinen
Burg Trosky
Hrad Trosky / Tschechien
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 12192
158 km vom aktuellen Standort
Die Ruine von Burg Trosky ist das von weitem sichtbare Symbol des Böhmischen Paradies (Česky Ray). Die berühmten zwei Basaltkegel Panna und Baba, zwischen denen die Burg errichtet ist, liegen bei Rovensko pod Troskami, zwischen Turnov und Jičín. Die Burgruine Trosky besteht heute aus zwei mittelalte.. » weiterlesen
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 2355
126 km vom aktuellen Standort
links: Park - rechts: Pavillon
Etwas mehr als 500 Meter hoch ist der Berg Oybin im Zittauer Gebirge. Oben drauf gelegen sind die Ruinen der gleichnamigen Burganlage und ein ehemaliges Kloster. Beides kann heute besichtigt werden. Bereits im 11. und 12. Jahrhundert v. Chr. lassen sich hier Spuren einer Besiedlung nachweisen. Erste.. » weiterlesen
Ruinen
Burg und Schloss Skalken
Hrad a zámek Skalka / Tschechien
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 8409
69 km vom aktuellen Standort
Holzbrücke im Winter
Die Burg Skalka wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Als erster nachweislicher Besitzer wird Petr von Skalka angegeben. Danach wechselt die Festung häufig den Besitzer, bis sie schließlich von den Schweden niedergebrannt wurde. Danach baute man sie nicht wieder auf. Im 17. Jahrhundert ließ Jan Hrzán - e.. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Altperstein
Starý Berštejn / Tschechien
aktuell vom 29.10.2023 / Zugriffe: 9151
112 km vom aktuellen Standort
Über die Entstehung dieser ehemaligen Burganlage ist wenig überliefert. Die erste Erwähnung lässt sich auf das Jahr 1437 datieren. Manch einer sagt, sie wurde Anfang des 14. Jahrhunderts durch Berka von Dubá errichtet, andere erzählen, dass 1402 Heinrich Hlawatsch von Dubá der Gründer gewesen sei. F.. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Egerberg
Egerberk / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 26104
30 km vom aktuellen Standort
Vom Wanderweg her gesehen
Die Burgruine Egerberg befindet sich inmitten einer malerischen Landschaft bei Lestkov, einem kleinen Ort bei Klösterle, nicht weit entfernt von der Eger, welcher sie wohl auch ihren Namen verdankt. .. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Grimmstein
Osterzgebirge
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 12526
64 km vom aktuellen Standort
Im Wald versteckt findet der Wanderer ein paar Mauerreste und Gräben, welche auf die hier ehemals vorhandene Burg hindeuten. Der Sage nach hat auf dem Grimmstein die Feste der Ritter von Grimme gestanden. Anfang des 13. Jahrhunderts wurde die Gegend um Reinhardtsgrimma besiedelt, damals gehörte das .. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Hassenstein
Hrad Hasištejn / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 11.05.2024 / Zugriffe: 58533
26 km vom aktuellen Standort
... ist auf der Südes Erzgebirges in der Tschechischen Republik gelegen. Gegründet wurde die Burg am Anfang des 14. Jahrhunderts auf den Resten einer alten Festung, wurde dann als Lehen an die Herren von Schönburg gegeben und gelangte unter Bohuslav Hasištejnský Lobkowicz zu Ruhm als Zentrum von eur.. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Lauterstein
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 41341
17 km vom aktuellen Standort
Mit Blick auf das kleine Flüsschen "Pockau" findet man unweit von Marienberg im Erzgebirge diese Burgruine. Erbaut im 12. Jahrhundert, wurde die Burg im 30-jährigen Krieg zerstört.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde sie gesichert, "renoviert" und mit Geländern und Wegen versehen. Ganz unten au.. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Rechenberg
Osterzgebirge
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 12203
42 km vom aktuellen Standort
Oben im Erzgebirge nahe der Grenze zu Tschechien im Ort Rechenberg-Bienenmühle liegt direkt an der Straße eine Felswand, auf deren Gipfel sich früher die Burg Rechenberg befunden hat. Man nimmt an, dass sie zu ihrer Blütezeit eine Ausdehnung von rund einhundert Meter in der Länge und circa siebzig M.. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Riesenburg
Hrad Rýzmburk / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 05.05.2024 / Zugriffe: 29592
47 km vom aktuellen Standort
Am steil ansteigenden Erzgebirgshang ungefähr 250 Meter hoch über der Stadt Osek (Ossegg) steht die gleichnamige Burg - auch Rýzmburk (Riesenburg) genannt. Die wohl früher große Anlage ist heute eine Ruine mit Türmen, Zimmern, Durchgängen und Mauerresten.
Erbaut wurde die Burg ca. 1250 von Bore.. » weiterlesen
aktuell vom 18.02.2024 / Zugriffe: 61689
44 km vom aktuellen Standort
In Frauenstein im Erzgebirge gibt es eine alte Burgruine und etwas unterhalb gelegen ein Renaissanceschloss. Erstmals 1218 urkundlich erwähnt, sicherte die Burg einst die Grenze zwischen der Mark Meißen und Böhmen.

Seit dem Stadtbrand im Jahre 1728 ist sie Ruine. Das Schloss wurde später .. » weiterlesen
Ruinen
Burgruine Vítkovec
Zřícenina hradu Vítkovec / Tschechien
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 5217
105 km vom aktuellen Standort
[a]https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Kora27[/a][n]Kora27[/n], [a]https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Der_Größte_Nußknacker._Neuhausen,_Erzgebirgskreis_2H1A7242WI.jpg[/a][n]Der Größte Nußknacker. Neuhausen, Erzgebirgskreis 2H1A7242WI[/n], [a]https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode[/a][n]CC BY-SA 4.0[/n]
Unweit der Ortschaft Holany (Hohlen) am Holanský rybník (Hohlener See) liegt im Wald versteckt die Ruine der Burg Vítkovec. Heute erinnert nur noch eine circa sieben Meter hohe Mauer auf einem 390 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Hügel an die Burg aus dem Jahre 1546. Damals wurde sie von Václa.. » weiterlesen
Ruinen
Dudelskirche
St. Oswaldskirche / Westerzgebirge
aktuell vom 05.11.2023 / Zugriffe: 2591
13 km vom aktuellen Standort
Wasserschloss Klaffenbach
Beliebt als Motiv für Trauungen und gut sichtbar von der Straße zwischen Langenberg und Waschleithe, liegt die Ruine der Dudelskirche. Dies ist ihre Bezeichnung im Volksmund. Ihr eigentlicher Name ist St. Oswaldskirche. Im 16. Jahrhundert als Walfahrts oder Bergkirche errichtetet, verfiel nach Auflö.. » weiterlesen
Ruinen
Felsenburg Einsiedlerstein
Hrad Sloup / Tschechien
aktuell vom 09.09.2022 / Zugriffe: 16212
113 km vom aktuellen Standort
Schloss Lichtenwalde - Nebengebäude
Nahe der tschechischen Ortschaft Sloup v Čechách (Bürgstein) ragt ein einzelstehender Sandstein rund vierzig Meter empor. Darauf und teilweise hinein gebaut wurde die Felsenburg Einsiedlerstein (Hrad Sloup). Vermutlich im 13. Jahrhundert wurde sie errichtet zum Schutz der Straße unter der Herrschaf.. » weiterlesen
Ruinen
Felsenburg Jestřebí auch Habštejn oder Krušina
Habstein, Habichtstein / Tschechien
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 10673
112 km vom aktuellen Standort
Diese Burg auf ihrem einzelstehende Sandsteinfelsen sieht man schon von Weitem. Gegründet wurde sie 1292 von Heinrich Berka von Dubá. Im Besitze dieser Familie verblieb sie bis 1427, dann wird sie von den Hussiten erobert. In den Jahren danach ist sie als Raubnest bekannt und wird 1445 vom Oberlausi.. » weiterlesen
Ruinen
Hasenburg
Hrad Hazmburk / Tschechien
aktuell vom 09.09.2022 / Zugriffe: 13303
75 km vom aktuellen Standort
Schon von weitem sieht man den spitzen Berg mit seiner Burgruine stehen. Unweit der Gemeinde Klapay (Klapý) im böhmischen Mittelgebirge überragt der Berg weit die Landschaft. Hier erbauten im 13. Jahrhundert die Herren von Lichtenburg eine gotische Burg, die ursprünglich den gleichen Namen wie die k.. » weiterlesen
Ruinen
Maydenburg
Hrad Děvín / Tschechien
aktuell vom 09.09.2022 / Zugriffe: 6394
132 km vom aktuellen Standort
Wehrkirche
Auf dem nordböhmischen Berg Dewin (Děvín) befand sich früher eine alte Köngisburg aus dem 13. Jahrhundert. Die Herren von Wartenberg nannten die Anlage im 14. Jahrhundert dann ihr eigen und bauten umfassend um. Sogar auf dem benachbarten Hammer Spitzberg (Hamerský Špičák) errichteten sie eine Festu.. » weiterlesen
Ruinen
Neuschönburg / Schönburg
Hrad Nový Šumburk / Šumburk / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 21245
28 km vom aktuellen Standort
Schwarzwassertal
Schon von der Egertalstraße aus sieht man den Burgberg. Auf dem 541 Meter hohen Šumna befinden sich die Ruinen der Burg Neuschönburg. Der Aufstieg ist romantisch und ziemlich steil. Belohnt wird der Wanderer mit einem weiten Ausblick auf das Erzgebirge und die ehemaligen Vulkankegel Duppauer Gebirge.. » weiterlesen
Ruinen
Raubschloss Liebenstein
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 41941
18 km vom aktuellen Standort
Mundloch mit Grubenbahn
Hoch über der Schwarzen Pockau befinden sich auf einem Felsvorsprung Anhäufungen von scheinbar bearbeiteten Steinen und Mauerresten (Bild oben). Noch bis ins 18. Jahrhundert hinein soll hier die mittelalterliche Wehranlage Liebenstein als Rest eines Turmes sichtbar gewesen sein. Vermutlich hat sie w.. » weiterlesen
Ruinen
Raubschloss Ringethal
Ruine Lewenhain / Sachsen
aktuell vom 24.08.2022 / Zugriffe: 7111
45 km vom aktuellen Standort
Orte am Fuße des Keilberges
In einer Schleife des Flusses Zschopau oberhalb der Talsperre Kriebstein liegt auf einem Felssporn die alte ehemalige Festung Lewenhain. Die heute hier zu sehenden alten Mauern stammen allerdings aus dem Jahr 1804 und sind nachträglich künstlich auf dem ehemaligen Kernbereich angelegt worden. Stand .. » weiterlesen
Ruinen
Rollburg
Hrad Ralsko / Tschechien
aktuell vom 09.09.2022 / Zugriffe: 12131
125 km vom aktuellen Standort
Schlossallee
Der Berg Ralsko (Rollberg) erhebt sich 400 Meter über dem Fluss Ploucnice und ist 696 Meter hoch. Er ist weithin als Kegelberg sichtbar und besteht zum Großteil aus Tephrit, was ein Basaltgestein ist. An seinen Flanken findet man Sandsteinfelsen, beispielsweise die Vranover Felsen / Julienaussicht. .. » weiterlesen
Ruinen
Schloss Hauenstein
Zámek Horní Hrad / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 01.05.2024 / Zugriffe: 33279
29 km vom aktuellen Standort
Gegründet wurde die Burg wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Die gotische Festung wechselte häufig die Besitzer und bekam schließlich im 19. Jahrhundert ihr neues Aussehen (englische Neugotik).

Bis 1945 blieb die Burg in Besitz der Grafen von Buquoy, später beher.. » weiterlesen
Ruinen
Schreckenberg
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 05.05.2024 / Zugriffe: 3456
3 km vom aktuellen Standort
Knapp 650 Meter ist der Schreckenberg bei Annaberg hoch. Beliebt ist er als Ausflugsziel wegen seiner guten Fernsicht und der alten Ruine auf seinem Gipfel. Zumindest scheint es so, als hätte hier der Zahn der Zeit an einer alten Burganlage genagt. Doch das Bauwerk wurde genau so, wie wir es jetzt v.. » weiterlesen
Ruinen
Wasserburg Ruppendorf
Osterzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 4712
54 km vom aktuellen Standort
In Ruppendorf, einem Ortsteil von Klingenberg am Rande des Tharandter Waldes, finden sich die Ruinen einer alten Wasserburg. Angelegt wurde sie wohl gegen des 12. Jahrhunderts im Zusammenhang mit dem Weißeritzsiedelzug der Burggrafen von Dohna, verlor aber bald wieder ihre Bedeutung als Grenzfestung.. » weiterlesen
Ruinen
Wüste Kirche / Sandsteinhöhlen
Pustý kostel / Tschechien
aktuell vom 09.09.2022 / Zugriffe: 12083
117 km vom aktuellen Standort
In einer spitzen Straßenkurve zwischen Svitava und Velenice befinden sich ein paar beeindruckende Höhlen. Was dort in den Sandstein gehauen wurde, diente früher dem Abbau von Sand für das Schleifen in der Spiegelfabrik und bei dem Glashandwerk. Von ehemaligen Lagerräumen zeugen Reste von Ziegelmauer.. » weiterlesen
Ruinen
Wüstes Schloss Sakschen
Pustý zámek Zakšín / Tschechien
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 5407
107 km vom aktuellen Standort
Nikolaikirche - Blick vom Petrikirchturm
Die nur "Wüstes Schloss" genannte Felsenburg liegt nahe der kleine Ortschaft Skaschen (Zakšín). Heute findet man hier auf einem Plateau in den Sandstein gehauene Relikte aus vergangener Zeit. Sie stehen heute unter Schutz und gehörten einst der Herrschaft von Duba. Über eine schmale Felsentreppe gel.. » weiterlesen