Bergwerke
Thurmhofer Hilfsstollen
Aktuell vom 12.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Der Eintritt ist kostenlos.Tiere sind hier erlaubt.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.
Wandert man entlang der Mule zwischen Tuttendorf / Conradsdorf und Halsbach, so findet man entlang des Weges einige alte Mundlöcher. Diese gehören zum "Alten Tiefen Fürstenstollen". So auch der Thurmhofer Hilfsstolln. Aufgefahren wurde dieser hier zwischen 1752 und 1773 auf einer Länge von circa 4.4 Kilometern. Er diente als Entlastungsstolln im Gebiet der Himmelfahrt-Fundgrube.

Öffnungszeiten

Das Mundloch kann nur von außen besichtigt werden.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.