Tiergehege und Zoos
Natur- und Wildpark Waschleithe
Aktuell vom 06.11.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Radfahren am oder bis zum Ausflugsziel ist nicht möglicht oder ungünstig.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.
Am Waldrand am Hang oberhalb der Straße liegt der Natur- und Wildpark Waschleithe. Über ein Drehkreuz mit Geldeinwurf gelangt man zu den verschiedenen Gehegen. Es gibt hier neben heimischen Tierarten wie Uhu, Wildschwein oder Hühnern auch welche zu sehen, die in anderen Gegenden vorkommen. Ein kleines Affenhaus zeigt die kleinen Lebeweisen beim Spielen und Turnen, Meerschweinchen und Kaninchen können beobachtet werden genauso wie Schneeeulen oder Mufflons. Etwas besonderes ist das Streichelgehege für Rentiere - man kann direkt hinein gehen und den großen Tieren den Rücken graulen. Sofern die das wollen... vielleicht zeigen sie dem Besucher auch ihr Geweih und man läuft etwas schneller den Wanderweg durch ihr Gebiet. Parken kann man übrigens direkt unterhalb.

Eintritt

Erwachsene: 4.00 Euro
Kinder: 2.00 Euro
Hunde sind an der Leine erlaubt, allerdings NICHT im Rentiergehege.

Öffnungszeiten

9.00 bis 18.00 Uhr (Winter 17:00 Uhr)

Anschrift

Natur- und Wildpark Waschleithe
Mühlberg 56
08344 Grünhain-Beierfeld OT Waschleithe
Tel.: 03774 - 177735