Wege und Pfade
Silberstraße
Aktuell vom 28.08.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Der Eintritt ist kostenlos.Dieses Ziel ist auch im Lockdown erreichbar.Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Tiere sind hier erlaubt.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Die Silberstraße erstreckt sich von Dresden bis nach Zwickau. Mit ihr werden symbolisch Orte verbunden, in denen früher Silbererz abgebaut wurde. Das wertvolle Mineral musste damals nach Freiberg gebracht werden und das geschah auf diesem Handelsweg. Museen und Bergwerke laden ein, das Leben von damals kennen zu lernen. Zu erkennen ist die Silberstraße an den brauen Hinweisschildern am Fahrbahnrand.

Orte entlang der Silberstraße:
Dresden, Kurort Hartha, Freiberg, Dörnthal, Sayda, Heidersdorf, Olbernhau, Ansprung, Zöblitz, Pobershau, Marienberg, Pockau, Lengefeld, Wolkenstein, Ehrenfriedersdorf, Geyer, Tannenberg, Annaberg-Buchholz, Scheibenberg, Schlettau, Markersbach, Raschau, Schwarzenberg, Lauter, Aue, Schlema, Schneeberg, Langenweißbach, Zwickau,

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.

Weiterführende Links

http://www.silberstrasse.de/
Karte laden

Bewertungen

  05.06.2008 - maximilian
ich finde das erzgebirge shi
  03.06.2008 - LAura Schlichting
Ich liebe Mineralien und deshalb interesiet es mich sehr
Durchschnittliche Bewertung: 1  



0/30