Höhlen
Zwergenhöhle
Aktuell vom 21.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Für Babys / Kinderwagen nicht geeignetes Ausflugsziel.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Der Eintritt ist kostenlos.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Tiere sind hier erlaubt.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Zwergenhöhle oder Zwergenloch nennt man den Felsspalt neben dem Langenhennersdorfer Wasserfall. Die sogenannten Quarksensteig-Stufen führen zum Eingang. Quarkse werden hier in der Gegend die Zwerge genannt. Der Sage nach lebten die kleinen Wesen hier und halfen den Menschen bei ihrem schweren Tageswerk. Einer von ihnen verliebte sich in ein Mädchen aus dem Dorfe und zeigte ihr den Unterschlupf seiner Brüder. Zur Beichte aber verrut das Mädchen dieses Geheimnis und alle Zwerge mussten daraufhin fortziehen. Seither war keiner mehr gesehen. Da es keine Spuren von Bearbeitung gibt, scheint der Gang natürlich entstanden zu sein. Wer sich traut und etwas Licht dabei hat, kann sich hier ein ganzes Stück in den Berg zwängen. Aber Achtung, es ist wirklich eng!

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.