Rodelbahnen
Fly-Line am Fichtelberg
Aktuell vom 06.11.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre nicht geeignet.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Radfahren am oder bis zum Ausflugsziel ist nicht möglicht oder ungünstig.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.Keine Tiere erlaubt.Für Babys / Kinderwagen nicht geeignetes Ausflugsziel.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.
Beworben wird sie als längste Fly-Line der Welt. Lang ist sie 1550 und man saust an einem Edelstahlrohr in großen und kleinen Kurven den Berg hinunter. Man könnte es mit einer Sommerrodel-Achterbahn vergleichen. Dabei sitzt man in einem Tragegurt und kann sich so den Fahrtwind um die Ohren pusten lassen. Aber keine Sorge, das Gerät ist selbstbremsend und bei rund 13km/h ist Schluss. Ma muss mindestens zwanzig Kilogramm wiegen und 1.20 Meter groß sein, um einsteigen zu dürfen. Mit dem Beginn des Winters und bei starkem Regen oder Gewitter ist dann aber Schluss, dann macht die Bahn Pause.

Eintritt

Mai bis Oktober:

Fahrt Fly-Line
Erwachsene: ab 19.00 Euro
Kind bis 16 Jahre: ab 14.00 Euro

Öffnungszeiten

09.00 - 16.30 Uhr Bei Regen, Gewitter und Sturm bleibt die Fly-Line aus Sicherheitsgründen geschlossen. Dienstag Ruhetag

Anschrift

09484 Oberwiesenthal
Tel.: 037348 - 20266