Freibäder und Badeseen
Ökobad Rechenberg (Freibad)
Aktuell vom 11.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Keine Tiere erlaubt.Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.
Das Ökobad Rechenberg liegt direkt am Waldrand im Tal der Freiberger Mulde zwischen Wiesen der kleinen Erzgebirgsgemeinde Rechenberg-Bienenmühle. Es wurde 2003 erbaut und verwendet kein Chlor für die Wasseraufbereitung. Das erledigen hier Pflanzen, Bakterien, Plankton und weitere natürliche Hilfsmittel. Für den Besucher stehen ein Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, eine Liegewiese, ein Volleyballplatz, ein Babybecken und ein Imbiss - welcher auch bei badeunfreundlichem Wetter geöffnet hat - bereit. Auch ein Spielplatz findet sich am Rand der Anlage.

Im Winter kann übrigens hier Schlittschuh gelaufen werden!

Eintritt

Erwachsene: 3.50 Euro
Ermäßigt: 2.50 Euro

Öffnungszeiten

Mai bis September
täglich
10.00 bis 20.00 Uhr

Anschrift

Gemeindeverwaltung Rechenberg-Bienenmühle
An der Schanze 1
09623 Rechenberg-Bienenmühle
eMail: info@oekobad.de