lan
Flöhatalweg (Pockau)
Aktuell vom 27.10.2020
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.Dieses Ziel ist auch im Lockdown erreichbar.
Vom Pockauer Ortsteil Görsdorf kann man mit start an der Kohlhaumühle zwischen Mühlgraben und dem Fluss Pockau romantisch im Flöhatal wandern. Das stille Wasser des Grabens, das etwas wildere des Flusses, steile Felsen und wunderbar bunte Bäume im Herbst laden zum Verweilen ein. Felsen säumen die Ufer und es tut sich ein Blick hoch zum Jüdenstein auf. Kurz vor Ende des Talweges folgt man ein paar Stufen hinauf Richtung Bahnstrecke und wandert unterhalb des Gneissteinbruches weiter. Der ist noch in Betrieb und man kann es öfter auch poltern hören und stauben sehen. Wenn man möchte, kann man nun bis zur Saidenbachtalsperre weiter wandern. Parken kann man am Start in der Nähe der Mühle. Bis zur kleinen Treppe ist auch alles für Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder gut geeignet, da der Weg asphaltiert ist.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!


0/30