Industriedenkmale
Wasserkraftwerk Rabenauer Grund
Aktuell vom 13.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Dieses Ziel ist barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Der Eintritt ist kostenlos.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Tiere sind hier erlaubt.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.
Wandert man im Rabenauer Grund, so begegnet einem am Energieerlebnispfad eine Mitmachstation zum Thema Wasserkraft. Direkt dahinter befindet sich das Wasserkraftwerk. Während der Wanderer im Grund von Rabenau aus kommend alle Flusschleifen durchwandern muss, kürzt das Wasser über einen unterirdischen Stollen ab. Da, wo die Villa Ilse am Wegesrand steht, zweigt das kühle Nass ab und fällt hier dann fast 40 Meter in die Tiefe. Wenn man über den Fluss blickt, sieht man die Kaskaden - sie ähneln einer Treppe. Auf diesen kommt das überschüssige Wasser zurück in die Weißeritz. Das Wasser, welches Strom erzeugt, wird ins Turbinenhaus geleitet und fällt auf zwei Francis-Turbinen mit einer Leistung von 490 Watt. Danach fließt es in der Nähe der Eisenbahnbrücke zurück in den Fluss. Auf der Karte weiter unten auf der Seite ist der unterirdische Kanal eingezeichnet.

Erbaut wurde das Werk 1911 und es steht heute unter Denkmalschutz.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.