sws
Blockhausen
Aktuell vom 14.04.2019
Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Zum Tag des traditionellen Handwerks geöffnet.
Seit Mitte der 90er Jahre ist unweit von Dorfchemnitz im Erzgebirge ein Blockhausdorf enstanden. Dort hat Andreas Martin - auch bekannt als der "Sauensäger" - viele durch Arbeit mit der Kettensäge entstandene Skulpturen aufgestellt. Die Walderlebnishütte kann gemietet werden, es gibt regelmäßig Schausägen oder Axtwerfen. Außerdem können Waldwanderungen gebucht werden. Hier steht übrigens auch der längste Tisch der Welt.

Öffnungszeiten

April bis Oktober: ab 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr bei schönem Wetter (Imbiss)

Anschrift

09619 Mulda
Tel.: 037320 - 83969
eMail: blockhausen@aol.com
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!


0/30