auf
Rothenthal
Aktuell vom 30.01.2020
Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Am Ausflugsziel kann eher nicht Rad gefahren werden.
Dieser Blick - nebenstehendes Bild - bietet sich dem Wanderer, wenn er die steilen und felsigen Hänge an den Ufern der Natzschung erklommen hat. Rund 250 Meter tief unten liegt zur linken Seite Tschechien und rechts die Talstraße windet sich auf deutschem Gebiet durch das enge Tal.

Der nur langsam steigende gut ausgebaute Waldweg - weiter unten beschrieben - lässt die hinzu knapp sechs Kilometer lange Wanderung angenehm zu Fuß oder Rad genießen. Bänke in regelmäßigen Abständen laden zum Verweilen ein und am Aussichtspunkt erwartet den Wanderer eine Schutzhütte.
Blick vom Stößerfelsen Der Hangweg Wanderweg nach oben Stößerfelsen

Eintritt

frei zugänglich

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Bewertungen

  22.10.2009 - H.V.G.
Ausflug zu Fuß, mit Rad und auch mit Ski das ganze Jahr über empfehlenswert!
  31.03.2008 - Tobias Braun
Eine wirklich schöne Wanderung, die nach Belieben und Kondition auch ausgedehnt werden kann.
  17.11.2007 - Olbernhauer ST.H.
Ein Inseiter Tip für jeden,alle Olbernhauer(u.Umgeb) Eltern sollten sich mal mit Ihren Kindern auf machen und nicht das Kind vorm Fernseher erst fragen-hast Du Lust? Schade das die Stadt kein Interesse hat Ihr potenzial an Sehenswürdigkeiten zu vermarkten!!!!
Durchschnittliche Bewertung: 1  

»» mehr Kommentare (6) lesen