see
Satzung, am Paschweg
Aktuell vom 27.01.2020
Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Radfahren am Ausflugsziel ist möglich.
Nahe der im oberen Erzgebirge gelegenen Ortschaft Satzung findet sich im Wald ein idyllisch gelegener See - der Tiefenbacher See. Auf Bänken kann der Wanderer verweilen und Libellen und Frösche beobachten. Der Weg, welcher hier vorübergeht, wird Paschweg genannt. Vermutlich nutzten ihn früher Schmuggler auf ihren Weg von Sachsen nach Böhmen. Übrigens liegt der See schon im Kreis Annaberg, da aber Satzung noch zum Mittleren Erzgebirgskreis gehört und das die nächste Ortschaft ist, möchte ich dieses Gewässer gern zu letzterem Kreis zuordnen.
See am Paschweg Libelle am Seeufer

Eintritt

frei zugänglich

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Bewertungen

  26.04.2011 - Frank Edom
Der "See" ist ein Teich (da künstlich!) und heißt nach dem historischen Sächsischen Meilenblatt "Tiefenbachteich".
  09.10.2007 - Torsten Nestler
Waren Mitte September dort. Ist sehr idyllisch gelegen und wirkt sehr entspannend. Wir fanden es super. Übrigens heisst der See laut Aussage eines Einheimischen "Tiefenbacher See".

Kommentar: Danke für diesen Hinweis :-)
Durchschnittliche Bewertung: 1