Um dieses Projekt zu finanzieren, wird hier normalerweise Werbung eingeblendet. Das hilft uns, Servergebühren und andere Aufwendungen zu stemmen, denn diese Seite dient keinem gewerblichen Zweck und entsteht in unserer Freizeit. Du hast diese Werbung deaktiviert. Gern kannst du das über die Einstellungen ändern und wieder aktivieren.
Aussichtstürme
Adelsbergturm
Erzgebirgsvorland
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 2047
23 km vom aktuellen Standort
Eine Höhe von etwas mehr als 500 Metern hat der Adelsberg im Südosten von Chemnitz. Einst errichtete man hier eine Gaststätte mit Aussichtsturm. Er wurde in den Jahren 1886 und 1887 errichtet, ist 20 Meter hoch und es bietet sich von da eine gute Fernsicht. Leider ist er momentan nicht öffentlich zu.. » weiterlesen
aktuell vom 24.08.2022 / Zugriffe: 10152
46 km vom aktuellen Standort
Das alte Produktionsgebäude der Erzwäsche Halsbrücke liegt direkt an der Straße Richtung Krummenhennersdorf. Dieses wurde um das Jahr 1850 anstelle einer älteren Erzwäsche hier errichtet. Gelagert wurde das Erz oberhalb, gelangte durch Rutschen zu den Maschinen, die es zerkleinerten. Mit Hilfe des W.. » weiterlesen
Bergwerke
Alte Mordgrube
Zugspitze / Osterzgebirge
aktuell vom 09.09.2022 / Zugriffe: 12448
38 km vom aktuellen Standort
Ausblick über die Mauern des Schlosses
Die erste schriftliche Erwähnung der "Mordgrube" wird auf das Jahr 1516 datiert. Sie wurde bis 1896 betrieben. Einst zählte sie zu den armen Gruben, und hatte wohl mit Wasserproblemen zu kämpfen, stand sogar 1804 unter Wasser. Doch um 1820 baute Christian Friedrich Brendel die Mordgrübner Wassersäul.. » weiterlesen
Industriedenkmale
Alte Spinnerei Hennersdorf
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 15066
21 km vom aktuellen Standort
Alte Spinnerei Hennersdorf
Die Anlage aus drei Gebäuden liegt in der Nähe des Bahnhofes und wurde 1830 von Greding erbaut. Zu ihr gehört ein Wehr im Fluss Zschopau. Einst hatten hier drei Firmen ihren Sitz, eine davon war die Spinnerei. Die stark verfallenen Bauten kaufte nach der Wende die Jesusbruderschaft aus Gnadenthal un.. » weiterlesen
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 9382
47 km vom aktuellen Standort
Von der BSW-Freizeitgruppe "Museumsbahnhof Großvoigtsberg" wird seit der Einstellung des Bahnbetriebes durch die Deutsche Bahn 1995 die Erhaltung des Bahnhofes in Großvoigtsberg im Stil der 1950/60er Jahre betrieben. Das Lademaß an originaler Stelle wieder aufgestellt, der Freiabtritt wieder instand.. » weiterlesen
Schlösser
Barockschloss Seußlitz
Meißen / Sachsen
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 11351
76 km vom aktuellen Standort
Eisenhammer Dorfchemnitz
Am Elberadweg gelegen befindet sich in der Ortschaft Seußlitz das gleichnamige Barockschloss. Noch bevor hier Markgraf von Meißen, Heinrich der Erlauchte, ein Schloss zwischen den Jahren 1250 bis 1265 bauen ließ, gab es an gleicher Stelle wohl schon andere alte Mauern. Zumindest wird in alten Urkund.. » weiterlesen
Felsen
Biwakwand
Klettern / Osterzgebirge
aktuell vom 26.05.2022 / Zugriffe: 8119
49 km vom aktuellen Standort
Wandert man am Bobritzschufer bei Krummenhennersdorf flussaufwärts, gelangt man an eine Felsgruppe - die Biwakwand. Dieser idyllische Ort eignet sich wunderbar zum Picknicken und die Seele baumeln lassen. Einst gab es hier Bohrhaken und Ringe, um das Klettern am Felsen zu ermöglichen. Allerdings wur.. » weiterlesen
Historische Gebäude
Blaues Häusel
Osterzgebirge
aktuell vom 11.09.2021 / Zugriffe: 816
67 km vom aktuellen Standort
Dieser kleine Gartenpavillon oberhalb der Ortschaft Maxen wurde 1848 errichtet und gehörte zum Grundbesitz des Schlosses. Er ist im orientalischen Stil errichtet und trägt auf seiner Kuppel einen kleinen Halbmond. Auch deshalb wird er im Volksmund mitunter "Moschee" genannt. Seinen Namen "Blaues Häu.. » weiterlesen
Wassermühlen
Blechmühle Königswalde
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 22486
8 km vom aktuellen Standort
Blechmühle Königswalde
Schon im 16. Jahrhundert ließen sich an der Stelle der Blechmühle ein Kupferhammer nachweisen. Kupfer wurde in der Fundgrube St Briccius am Hang des Pöhlberges gefödert. Als dann das Metall nach Olbernhau zum Saigern gebracht wurde und sich der Hammer vor Ort nicht mehr lohnte, baute man selbigen zu.. » weiterlesen
Burgen
Burg Rauenstein
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 83184
20 km vom aktuellen Standort
Seitengang mit Fahrt
Vermutlich schon um 1200 wurde die Burg Rauenstein (Ruwenstein) gegründet - erstmals urkundlich erwähnt wurde sie 1323. Sie liegt auf einer Höhenlage von ca. 420 Metern im Flöhatal. Errichtet wurde sie einst zum Schutz der hier vorbeiführenden Handelsstraße.

Zu Beginn besaßen die Herren.. » weiterlesen
Industriedenkmale
Dampfsägewerk Mulda
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 17282
37 km vom aktuellen Standort
Bsaltsäulen
Das Dampfsägewerk in Mulda wurde als Brettschneide- und Lohmühle 1880 errichtet und liegt direkt an der Freiberger Mulde von der aus ein Mühlgraben das unterschlächtige Wasserrad antrieb. Im Sommer führte jedoch der Fluss oft wenig Wasser und so wurde der Antrieb um eine Dampfmaschine ergänzt.
.. » weiterlesen
Wassermühlen
Drehwerk Hintere Mühle
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 21374
34 km vom aktuellen Standort
Burghof
Am Ortsausgang von Deutschneudorf naher der böhmischen Grenze liegt die "Hintere Mühle". Sie ist die einzige von 9 Mühlen des Ortes, die erhalten geblieben ist. Gespeist wird das Mühlrad von einem etwas höher gelegenen Teich.

Erbaut wurde sie um das Jahr 1736 und arbeitete ursprünglich al.. » weiterlesen
Schlösser
Ehemaliges Jagdschloss Kammersgrün
Lovecký zámeček Lužec / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 07.01.2023 / Zugriffe: 116
35 km vom aktuellen Standort
Flößerhaus
Kommt man aus Richtung Nejdek (Neudeck) über Oldřichov (Ullersloh) nach Lužec u Nejdku (Kammersgrün), so fällt in einer scharfen Kurve oben am Hang ein Schloss auf. Man könnte nun vermuten, dass es sich um ein echt altes Gebäude handelt, aber es wurde erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet al.. » weiterlesen
Bergwerke
Emanuel Erbstolln
Reinsberg / Osterzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 1282
52 km vom aktuellen Standort
Wandert man vom Zollhaus kommend immer abwärts entlang der Mulde, so sieht man am Hang entlang des Weges immer einmal wieder Eingänge zu alten Stollen. Einer von diesen ist der Emanuel Erbstolln, manchmal auch Imamnue-Erbstolln genannt. Die dazugehörige Fundgrube zieht sich hinauf nach Drehfeld, ebe.. » weiterlesen
Technische Denkmale
Fernsehturm Geyer
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 4476
9 km vom aktuellen Standort
Schon von weitem zu sehen ist dieser markante Turm im Geyerschen Wald. Er steht hier fast an der höchsten Stelle der Umgebung und ist leider nicht öffentlich zugänglich. Schon seit seiner Erbauung in den 70er Jahren zu DDR-Zeiten diente er der Ausstrahlung von Rundfunkprogrammen. Er ist fast zweihun.. » weiterlesen
Bergwerke
Hand Gottes Stollen
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 02.10.2022 / Zugriffe: 196
27 km vom aktuellen Standort
Das Museum - © Michael Daunderer
Oberhalb des Gnade Gottes Erbstollens befindet sich das Mundloch vom Hand Gottes Stollen. Ein Schild erzählt hier von seiner Geschichte. Gefördert wurde wohl Zinn und die Spuren des Bergbaus lassen sich bis Mitte des 16. Jahrhunderts zurück verfolgen. Heute haben Feldermäuse hier ihr Quartier... » weiterlesen
Museen und Ausstellungen
Hexenhäusel Breitenbrunn
Westerzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 2858
23 km vom aktuellen Standort
Hexenhäusel Breitenbrunn
Etwas über die Natur und das Leben der Erzgebirgler um das Jahr 1900 herum erfährt der Besucher im sogenannten Hexenhäusel. Es ist das Vereinshaus des Erzgebirgszweigverein Breitenbrunn e.V. und drumherum wurden ein Bienenhaus und eine Kräuterschnecke angelegt. Auch eine Streuobstwiese kann hautnah .. » weiterlesen
Klettern und Bouldern
Hochseilgarten Erzgebirge
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2021 / Zugriffe: 31857
17 km vom aktuellen Standort
Inmitten von Erzgebirgswald an dem Fluss Pockau liegt zwischen den Orten Pobershau und Pockau direkt an der Strobelmühle ein Hochseilgarten. Verschiedene Abenteuer können dort in einer luftigen Höhe von rund 9 Metern bestanden werden: Balancieren auf Seilen, Reifen und vieles mehr - allein oder im T.. » weiterlesen
Wassermühlen
Höllenmühle
Streckewalde / Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 45695
6 km vom aktuellen Standort
Schlossansicht von der Flussbrücke
Romantisch im Sandbachtal und von Wald umgeben liegt die Höllenmühle in Streckewalde - einem Ortsteil von Großrückerswalde. Die ehemalige Getreidemühle wird mit Wasserkraft angetrieben und kann am Mühlentag besichtigt werden. Viele alte Technik ist so erhalten geblieben, wie sie einst war. Das Wasse.. » weiterlesen
Wassermühlen
Hummelmühle
Osterzgebirge
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 12673
68 km vom aktuellen Standort
Im Lockwitztal zwischen Kreischa und Lockwitz findet der Wanderer die Hummelmühle. Eine erste Erwähnung stammt aus dem Jahre 1571, damals als Mühle unter Burgstaddel am Kreischaer Wasser. Ende des 19. Jahrhunderts erhält das oberschlächtige Wasserrrad Unterstützung durch eine Dampfmaschine, bleibt a.. » weiterlesen
aktuell vom 06.03.2021 / Zugriffe: 856
40 km vom aktuellen Standort
Herders Ruh - von unten betrachtet
Eigentlich in privatem Besitz, aber mit einer kleinen historischen Betstube im Erdgeschoss und ein paar Räumen, die man anmieten kann, liegt am unteren Ortsende von Bräunsdorf das Huthaus der Neuen Hoffnung Gottes Fundgrube... » weiterlesen
Wassermühlen
Hüttenmühle bei der Saigerhütte
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 02.10.2022 / Zugriffe: 177
27 km vom aktuellen Standort
Die Parkbahn im Winter - © Mirko Singer
Mit dem Aufbau der Saigerhütte entstand ganz in der Nähe auch eine Mühle. Sie wurde für die Versorgung der Arbeiter benötigt und hatte drei Mahlwerke. Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier gemalen und die Mühle per Pacht immer weiter betrieben. Ab dann wurde sie umgewidmet und zu einem Holzverarb.. » weiterlesen
Wassermühlen
Illingmühle Reichenau
Osterzgebirge
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 29328
45 km vom aktuellen Standort
Wehrkirche
Im Tal der Glimmlitz entstand 1791 die Brettmühle und stellte aus Baumstämmen Balken oder Bretter her. Außerdem wurde gehobelt oder Kisten hergestellt. Mitte des 19. Jahrhunderts ging die Mühle in den Besitz der Familie Illing über und erst 1989 wurde der Betrieb mit des letzten Sägemüllers Tod eing.. » weiterlesen
Schlösser
Jagdschloss Grillenburg
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 32503
52 km vom aktuellen Standort
© C+H Doerffel - Wasserbrücke von der Zschopauer Straße
Inmitten des Erholungsgebietes Tharandter Wald liegt das Jagdschloss Grillenburg. Unter dem Kurfürsten Friedrich August von Sachsen entstand Mitte des 16. Jahrhunderts die leidenschaft für das kurfürstliche Jagen. Daraufhin errichtete man eine kurfürstliche Jagdanlage aus "Fürstenhaus", "Jägerei" u.. » weiterlesen
Schlösser
Jagdschloss Lichtenwald
Zámeček Lichtenvald / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 1830
41 km vom aktuellen Standort
Inmitten dichten Erzgebirgswald liegt das Jagdschloss Lichtenwald (Zámeček Lichtenvald). Von der Straße fällt die schnurgerade einstige Schlossallee auf. Ende des 18. Jahrhunderts ließ es Emanuel Filibert von Waldstein für seine Frau Prinzessin Marie Anna Theresia von Liechtensteinerrichten. Alle Ge.. » weiterlesen
Schlösser
Jagdschloss Rehefeld
Osterzgebirge
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 13906
52 km vom aktuellen Standort
Hoch über dem Flüsschen "Wilde Weißeritz" gelegen befindet sich das ehemalige Jagdschloss Rehefeld. Es war einst ein Geschenk der Kronprinzessin Carola von Sachsen an ihren Ehemann, den Kronprinzen Albert von Sachsen im Jahre 1869. Bis ins 20. Jahrhundert hinein diente es noch den Zwecken der Jagd. .. » weiterlesen
Historische Gebäude
Kalköfen bei Grießbach
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 15426
13 km vom aktuellen Standort
alte Gruft
Zwischen Amtsberg, Grießbach und Gelenau an der Wilisch stehen die Ruinen zweier alter Kalköfen. Hier wurde ca. im 18. Jahrhundert Kalk abgebaut und dann gebrannt. Ein weiterer Kalkofen befindet sich an der Talsperre Neunzehnhain II. Außerdem kann man in Lengefeld das technische Denkmal "Kalkwerk Le.. » weiterlesen
Industriedenkmale
Kalkwerk Neuhermsdorf
Osterzgebirge
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 9841
47 km vom aktuellen Standort
Kalkwerk Neuhermsdorf
Schon im 16. Jahrhundert wurde bei Hermsdorf Kalk gefördert. Im Tagebau holte man hier lange Zeit das Gestein aus der Erde, bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch mit dem Untertageabbau begonnen wurde. Zu der Zeit errichtete man auch eine Seilbahn, um den Bahnhof Holzhau beliefern zu können. Nachdem a.. » weiterlesen
Wassermühlen
Körnermühle
Osterzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 2961
48 km vom aktuellen Standort
Körnermühle
Mehr als 400 Jahre alt ist die Mühle im Tal der wilden Weißeritz. Sie liegt umgeben von Wiesen und Wald außerhalb der Ortschaft Ammelsdorf. Sie ist in Privatbesitz, es wird Bio-Landwirtschaft betrieben und Gäste können hier übernachten.. » weiterlesen
Wassermühlen
Kröhnertmühle
Burkersdorf / Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 13946
43 km vom aktuellen Standort
Kröhnertmühle
Diese ehemalige Wassermühle mit Ursprüngen bis ins 16. Jahrhundert hat eine bis heute fast komplett erhaltene Mühlentechnik aus der Zeit um 1920. Damals - und bis 1960 - wurde Getreide zu Mehl und Futter verarbeitet. Es gab sogar eine Bäckerei. Der alte offene Vierseitenhof zeigt historisches über v.. » weiterlesen
Wassermühlen
Kummermühle
Osterzgebirge
aktuell vom 27.08.2021 / Zugriffe: 850
44 km vom aktuellen Standort
© Detlef Tippmann - Wanderweg
In der einstigen Sägemühle im Gimmlitztal sind heute Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen worden. Dieses Sägewerk mit einem der größten Wasserräder entstand nach Ende des Silbererzbergbaus in der Region. Vorher befand sich an dieser Stelle eine Schlagmühle bzw ein Pochwerk mit dem Namen "Sandmühle".. » weiterlesen
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 9890
46 km vom aktuellen Standort
Mangelausstellung Halsbrücke
Wäschemangeln, in liebevoller Handarbeit restauriert, können in Halsbrücke auf dem Betriebsgelände einer Steinrestaurierungsfirma besichtigt werden. Mittlerweile sind es schon 15 Stück. Des weiteren gibt es noch allerlei andere Dinge zu sehen, die etwas mit Waschen und Wäscherei zu tun haben... » weiterlesen
Wassermühlen
Mortelmühle Sayda
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 21729
32 km vom aktuellen Standort
Man vermutet, dass hier im Mortelgrund südlich von Sayda im Erzgebirge um 1300 zum ersten Mal eine Mühle errichtet wurde. Seit ihren Anfängen gehörte sie zum Besitz derer von Schönberg. Alle, die im Umkreis einer Meile wohnten, hatten hier ihr Mehl zu mahlen. So hatte die Mühle im 16. Jahrhundert be.. » weiterlesen
Wassermühlen
Mühle Goßberg
Erzgebirgsvorland
aktuell vom 02.10.2022 / Zugriffe: 200
45 km vom aktuellen Standort
© Mirko Singer
Wandert man von Pappendorf aus aufwärts an der Striegis, so durchquert man irgendwann das kleine Örtchen Goßberg. Hier siedelten schon im Mittelalter Menschen und es gab wohl auch eine Wassermühle. Später entsteht hier auch ein Sägegatter und im 20. Jahrhundert sogar einen Schankwirtschaft. Oft noch.. » weiterlesen
Aussichtsfelsen
Müllermühle
Osterzgebirge
aktuell vom 27.08.2021 / Zugriffe: 697
46 km vom aktuellen Standort
© Detlef Tippmann - Lauschhübel mit Ausblick
Wassermühlen
Obermühle
Großhartmannsdorf / Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 16765
30 km vom aktuellen Standort
Ölmühle Pockau
Die vermutlich erste Wassermühle mit Mühlteich der hiesigen Region war vermutlich die Obermühle in Großhartmannsdorf. Im 19. Jahrhundert trieb das Wasser des Teiches auch Räder von Bergwerken des Freiberger Gebietes an. 1892 ersetzte man das Wasserrad durch eine Francis-Sachtturbine und 1935 stattet.. » weiterlesen
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 17610
37 km vom aktuellen Standort
Erklimmt man die 99 Stufen in dem steinernen Turm auf dem Kuhberg im Westerzgebirge, so bietet sich ein weiter Blick über die bewaldeten Höhen. Im Jahr 1894 wurde er als Prinz-Georg-Turm errichtet. Damals noch mit sechszehn Metern Höhe. Allerdings wuchs der Wald recht schnell heran, so dass man ihn.. » weiterlesen
Industriedenkmale
Pumpspeicherwerk Markersbach
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 113020
14 km vom aktuellen Standort
Die Türme des alten Kalkwerkes
Das Pumpspeicherwerk Markersbach mit seinem runden Oberbecken ist mit seiner Leistung von 1046 Megawatt das zweitgrößte Pumpspeicherkraftwerk in Deutschland. Vom Oberbecken bietet sich ein weiter Blick über die Landschaft. Der Hundsmarter (Berg) wurde für dessen Bau abgeflacht. Von 1970 bis 1981 bau.. » weiterlesen
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 14936
69 km vom aktuellen Standort
Sternwarte Drebach © by André Karwath aka [a]https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Aka[/a][n]Aka[n], [a]https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Drebach_-_observatory_2_(aka).jpg[/a][n]Drebach - observatory 2 (aka)[/n], [a]https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/legalcode[/a][n]CC BY-SA 2.5[/n]
Fährt man auf der B6 zwischen Dresden und Meißen entlang, so fallen die dicken Rohre des Pumpspeicherwerks Niederwartha schnell ins Auge. Mit diesen sind der obere und untere Stausee miteinander verbunden und hier wird Strom durch Wasserkraft erzeugt. Und das passiert hier schon seitdem die Anlage v.. » weiterlesen
Schauwerkstätten
Rachelköhlerei
Osterzgebirge
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 9406
38 km vom aktuellen Standort
Für das erzgebirgische Bergbau- und Hüttenwesen wurde früher viel Holzkohle benötigt. Diese stellte der Köhler für die Schmieden und Hütten in seinen Meilern her. Mittlerweile ist dieses Handwerk fast ausgestorben und einem rauchenden Meiler zu begegnen kommt eher nicht mehr vor. Doch hier bei Claus.. » weiterlesen
Windmühlen
Reichstädter Windmühle
Osterzgebirge
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 26063
51 km vom aktuellen Standort
Miniatur im Klein-Erzgebirge
Am oberen Ende des Dorfes Reichstädt bei Dippoldiswalde im Osterzgebirge befindet sich das Wahrzeichen der Gemeinde: eine kleine Holländer-Windmühle. Sie wurde 1850 von einem Bauern errichtet und gilt als die kleinste und höchstgelegenste Windmühle des Erzgebirges. Bereits 35 Jahre nach der Erbauung.. » weiterlesen
aktuell vom 29.08.2021 / Zugriffe: 1238
42 km vom aktuellen Standort
Burg Helfenburg
In Freibergs Fußgängerzone an der Burgstraße 5 lohnt es sich, den Blick einmal vom Pflaster nach oben zu richten. An der Ecke des Hauses befindet sich ein besonders prachtvoller Erker. Errichtet wurde der im 17. Jahrhundert für den Ratsherrn und Bürgermeister Johann Lindner erbaut.. » weiterlesen
Rittergüter
Rittergut Bräunsdorf
Osterzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 1739
40 km vom aktuellen Standort
Burg Helfenburg
Dieser beeindruckende Gebäusekomplex in Bräunsdorf bei Freiberg wurde in seiner heutigen Form im 18. und 19. Jahrhundert errichtet. Die Wurzeln reichen aber weitaus länger zurück. Heute sieht man von der Straße aus noch die traurigen Überreste, die nach und nach immer mehr verfallen. Im Laufe seiner.. » weiterlesen
Rittergüter
Rittergut Lippersdorf
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 7167
25 km vom aktuellen Standort
Im kleinen Ort Lippersdorf steht von einem wunderschönen Park umgeben das alte Herrenhaus des Ortes. Es wurde im 18. Jahrhundert errichtet. Es wurde in der Folgezeit wiederholt durch Brände heimgesucht und bekam so nach und nach das heutige Aussehen. Die letzten Besitzer - die von Herders - verkaufe.. » weiterlesen
Rittergüter
Rittergut Oelsnitz
Erzgebirgsvorland
aktuell vom 15.01.2023 / Zugriffe: 100
24 km vom aktuellen Standort
Wann genau das Rittergut in Oelsnitz im Erzgebirge erbaut wurde, kann nicht nachgewiesen werden. Einst gab es hier drei Vorwerke, von welchen sich eins zum Rittergut entwickelte. Im Dreißigjährigen Krieg wurde es allerdings zerstört, dann aber wieder aufgebaut. Bis ins 19. Jahrhundert hinein bewirts.. » weiterlesen
Wassermühlen
Rochhausmühle
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 20519
22 km vom aktuellen Standort
Sechstes Lichtloch
Wassermühlen
Sägemühle Neubert
Mittelschmiedeberg / Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 27973
11 km vom aktuellen Standort
Diese Mühle ist eine Station der "Mühlentour an der Silberstraße". Errichtete wurde sie 1846 und ist seit 1866 in Besitz der Familie Neubert. 1960 wurde die Anlage stillgelegt. Heute kann man ein funktionstüchtiges Sägewerk besichtigen, welches bis zu 50 cm starke Bäume zu Brettern verarbeiten kann... » weiterlesen
Seen und Teiche
Schilfteich
Frankenberg / Erzgebirgsvorland
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 4435
35 km vom aktuellen Standort
Unterhalb der Lützelbachbrücke mit der die Autobahn das Tal bei Frankenberg quert, befindet sich der Schilfteich mit seiner baumbestandenen kleinen Insel. Nach dem Hochwasser wurde er 2016 grundlegend erneuert und bietet heute wieder ein Ausflugsziel, um die Vögel hier zu beobachten oder den Sonnenu.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Bärenstein
Osterzgebirge / Osterzgebirge
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 21175
61 km vom aktuellen Standort
Rothbächer Teich
Ursprünglich eine mittelalterliche Wehranlage wurde im 15. Jahrhundert das Gebäude erweitert. Es fiel allerdings zum Großteil einem Brand im Jahre 1576 zum Opfer. Daraufhin wurde es als Wohnburg wiedererrichtet. Über die langen Jahre waren unter anderem die Familien von Lüttichau, von Schönberg und .. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Bieberstein
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 35782
51 km vom aktuellen Standort
Kommt man aus Reinsberg in Richtung Bieberstein, sieht man erhöht über der Straße das Schloss Bieberstein. Erstmals urkundlich erwähnt wurde es im Jahre 1218, erbaut wurde es wohl aber schon eher, da Krummenhennersdorf - ein Nachbarort - zeitiger erwähntt wurde und zu dieser Besitzung gehört. Umbaut.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Dornreichenbach
Leipziger Land / Sachsen
aktuell vom 08.11.2022 / Zugriffe: 10385
85 km vom aktuellen Standort
Blick vom Rundwanderweg auf die zugefrorene Talsperre
Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Rittergut um 1551, es soll es aber bereits in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts gegeben haben. Im 17. und 18. Jahrhundert war es im Besitz der Familie Mordeisen, danach gehörte es den Brüdern Schmiedel, selbige veräußerten es an den Grafen Vitzthum von Ecks.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Erdmannsdorf
Erzgebirgsvorland
aktuell vom 21.09.2022 / Zugriffe: 1637
24 km vom aktuellen Standort
Felsenburg Neurathen
Vermutlich schon im 12. Jahrhundert gab es hier an der Zschopau bereits eine sogenannte Spornburg. So hießen damals die Wehranlagen, die auf einem Felssporn standen, aber nicht auf dem Gipfel eines Berges. In alten Urkunden findet man die Bezeichnung "Herrensitz des Werner de Ertmarsdorf". Später wu.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Forchheim
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 48149
23 km vom aktuellen Standort
Fichtelbergbahn am Übergang in Neudorf
Forchheim liegt im Mittleren Erzgebirge. Der Ort an der B101 besitzt ein eher kleines Schloss, welches von der vorbeiführenden Straße zu sehen ist. Errichtet wurde das Herrenhaus - auch bezeichnet als "Niederes Herrenhaus" im 16. Jahrhundert.

Es ist ein einfacher und schlichter Bau im Ren.. » weiterlesen
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 1152
53 km vom aktuellen Standort
Burg Mildenstein
Die ehemaligen Schlossgebäude im kleinen Ort Gersdorf werden Stück für Stück von einer privaten Initiative saniert und genutzt. Informationen findest du unter dem Link weiter unten... » weiterlesen
Schlösser
Schloss Hohenwendel
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 72912
5 km vom aktuellen Standort
In der Nähe von Wiesenbad und Plattenthal im Erzgebirge findet man inmitten von Wald und Wiesen auf einem Berg das Schloss Hohenwendel. Schloss und dazugehörige Gebäude sind fast alle in einem eher schlechten Zustand - bröckelige Treppen, kaputte Fensterscheiben.

Doch trotzdem lohnt sich ei.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Janov
Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 10.09.2022 / Zugriffe: 6711
41 km vom aktuellen Standort
Blick von der Staumauer
Unweit von Litvínov am Südrand des Erzgebirges liegen die Gebäude des ehemaligen Schlosses Janov. Es ist umgeben von den Resten der ehemaligen Bergbaugebiete und wird heute als Wohnhaus genutzt. Schon im 14. Jahrhunder existierte an dieser Stelle eine Festung. Diese wurde dann im 17. Jahrhundert in .. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Kuckuckstein
Osterzgebirge
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 24357
67 km vom aktuellen Standort
Auf einem Felsen hoch über dem Marktplatz von Liebstadt im Osterzgebirge steht das Schloss Kuckuckstein auf 380 Metern über NN am Flusstal der Seidewitz. Weiter unten im Tal befinden sich das ehemalige Rittergut und die Schlossgärtnerei. Oberhalb kann man noch Reste eines Landschaftsparks im englisc.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Kühnitzsch
Leipziger Land / Sachsen
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 9843
86 km vom aktuellen Standort
Bornwald
Erstmals erwähnt wird das Schloss Kühnitzsch als Rittersitz mit Wassergraben im Jahre 1203. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde es im Stile der Romantik umgebaut. Nach der Wende sanierte man die alten Mauern und es wurde als Kindertagesstätte genutzt. Seit 2004 steht es leer... » weiterlesen
Schlösser
Schloss Maxen
Osterzgebirge
aktuell vom 12.03.2021 / Zugriffe: 719
67 km vom aktuellen Standort
Schlösser
Schloss Neusorge
Zschöppichen / Sachsen
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 1089
38 km vom aktuellen Standort
Fährt man immer entlang der Zschopau flussabwärts, kommt man irgendwann an einem etwas verfallenden Herrenhaus vorbei. Das ist das Schloss Neusorge in Zschöppichen. Die erste urkundliche Erwähnung findet man als Sitz des Ritters von Wolkenburg im 14. Jahrhundert. Vererbt wurde die Anlage dann weite.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Pfaffroda
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 06.11.2022 / Zugriffe: 47771
27 km vom aktuellen Standort
An einem Teich mit Enten und einer Insel, zu der eine verfallene Brücke führt, steht das Schloss von Pfaffenroda im Erzgebirge.

Einst schon 1512 als Rittergut erstmals erwähnt, wurde es später erheblich zerstört. Die Hauptbauten wurden im Renaissance-Stil unter Caspar von Schönberg und .. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Purschenstein
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 44234
34 km vom aktuellen Standort
Nahe dem Kurort Seiffen in der Stadt Neuhausen im oberen Erzgebirge steht das Schloss Purschenstein. Das nun als Hotel umgbaute Schloss umgibt ein großer Park mit Insel und alter Gruft. Stärken kann sich der Besucher im Schlossrestaurant. Auf dem untenstehenden Bild ist der Abstieg in den Schlossgar.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Reinhardtsgrimma
Osterzgebirge
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 19448
62 km vom aktuellen Standort
Im Zentrum von Reinhardtsgrimma befindet sich das barocke gleichnamige Schloss mit seinem Park im englischen Stil. Es wurde zwei Jahre nach Ende des Siebenjährigen Krieges von 1765 bis 1767 erbaut. Die Pläne machte Johann Friedrich Knöbel im Auftrag des sächsischen Kammerrates Lippold. Das Schloss h.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Reinsberg
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 28519
51 km vom aktuellen Standort
An der Felskante
Am steilen Hang über dem Fluss Bobritzsch steht das Schloss des kleinen Ortes Reinsberg im Kreis Mittelsachsen. Schon um das Jahr 1197 befand sich in dieser Gegend der Sitz eines ritterlichen Herrschergeschlechtes. Der Besitz der Reinsberger ging allerdings schon im 14. Jahrhundert zu Teilen an die .. » weiterlesen
aktuell vom 27.08.2022 / Zugriffe: 392
44 km vom aktuellen Standort
Zu den Herrschersitzen von Ringethal gehörten unterschiedliche Standorte. Die erste Erwähnung erfolgte im 13. Jahrhundert. Hier entstand direkt über der Zschopau auf einem Felssporn eine Festung: Das Raubschloss Ringethal. Zu den Anlagen gehörte damals auch die nahe dem Schloss befindliche Wasserbur.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Rothschönberg
Kreis Meißen / Sachsen
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 33544
58 km vom aktuellen Standort
Bereits 1392 wird das Gebäude als "Hof Schönberg" erstmal erwähnt, gilt somit als einer der ältesten sächsischen Herrensitze. Hier hatten die von Schönberg einer ihrer Sitze bis 1945. Der erste Zeuge für die Ortschaft war 1254 Dietrich von Schönberg (Tuto). Nach 1945 waren hier Flüchtlinge untergebr.. » weiterlesen
Burgen
Schloss Sachsenburg
Mittelsachsen / Sachsen
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 60421
36 km vom aktuellen Standort
Ölmühle Kleinneuschönberg
Über dem Zschopautal gelegen findet man das Schloss Sachsenburg, welches 1488 vom Baumeister Hans Reinhart unter Caspar von Schönberg erbaut wurde. Vorher standen an dieser Stelle ältere Gebäude eines Teils der alten Sachsenburg. Die erste urkundliche Erwähnung gab es im Jahre 1197. Ab dem Jahre 161.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Tharandt
Osterzgebirge
aktuell vom 14.09.2022 / Zugriffe: 1684
59 km vom aktuellen Standort
Weithin sichtbar über der Stadt Tharandt thront das gleichnamige Schloss aus dem 19. Jahrhundert. Es ist ein romantisches Wohnschloss im Tudorstil und wurde vom Bildhauer Waldemar Ariel Graf von der Recke-Volmerstein errichtet. Er nutze es als Atelier. Später wechselte es häufig die Besitzer, war vo.. » weiterlesen
Schlösser
Schloss Weißenborn
Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 27463
41 km vom aktuellen Standort
Reste des Rittergutes in Drebach
liegt südöstlich von Freiberg in Weißenborn. Im Jahre 1213 wurden Dorf und Schloss das erste Mal erwähnt. Ende des 17. Jahrhunderts verkaufte der letzte von Hartitzsch das Schloss. Zu DDR-Zeiten befand sich darin dann ein Kulturhaus. Zur Zeit ist es geschlossen und befindet sich seit 2010 in Privatb.. » weiterlesen
Berge
Schlossberg Teplitz
Doubravská hora Teplice / Böhmisches Erzgebirge
aktuell vom 11.09.2022 / Zugriffe: 14754
61 km vom aktuellen Standort
Der Freibergsdorfer Hammer
Kommt man in die nordböhmische Stadt Teplice, so sieht man schon von weitem den Schlossberg (Doubravská hora, auch genannt Doubravka). Oben befinden sich die Überreste der alten Burg und einige neue Gebäude.

Erbaut wurde die ursprüngliche Festung von Johann Illburg von Wresowitz (Jan Ill.. » weiterlesen
Wassermühlen
Schwarzmühle Börnichen
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 30658
19 km vom aktuellen Standort
Sägemühle Neubert
Inmitten von Wald gelegen trifft der Wanderer nicht weit entfernt von Börnichen auf die ehemalige Schwarzmühle.

In den historischen Räumen befandt sich eine Drechselei, angetrieben von Wasserkraft, und der Besitzer beherrscht noch das alte Handwerk des Formstechens.
Mittlerweile sind .. » weiterlesen
Museen und Ausstellungen
Spanziehmühle
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 27170
21 km vom aktuellen Standort
Förderturm
Mehr als 350 Jahre alt ist dieses technische Denkmal in Grünhainichen. Ein Becken staut den Dorfbach der Gemeinde, sammelt darin so viel Wasser, dass über ein Wasserrad einen ganzen Arbeitstag lang Späne aus Buchenholz gezogen werden können. Früher wurden daraus Trommelreifen, Siebränder, Kornmaße, .. » weiterlesen
Bergwerke
St Gideon Erbstollen
Großolbersdorf / Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 24.08.2022 / Zugriffe: 24561
10 km vom aktuellen Standort
Fährt man von Großolbersdorf Richtung Hopfgarten, kommt man an einem Wegweiser zum St. Gideon Erbstollen vorbei. Im 16. Jahrhundert wurden im Marienberger Revier reiche Silbererzvorkommen abgebaut. Wasser, das in die teilweise bis 200 Meter tiefen Gruben ständig nachlief, forderte teure Maßnahmen z.. » weiterlesen
Talsperren und Stauseen
Stausee Sosa
Westerzgebirge
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 28302
28 km vom aktuellen Standort
Bodemerkanzel, im Hintergrund das ehem. MZ-Werk
Die Trinkwassertalsperre Sosa, auch Talsperre des Friedens genannt, hat eine 200 m lange Staumauer und einen 10 km langen Rundweg - welcher allerdings nicht über die Staumauer führt. Erbaut wurde sie von 1949 bis 1952 als sogenanntes Jugendobjekt der gerade neu gegründeten DDR. Gestaut wird die klei.. » weiterlesen
Landschaften
Steinbruch Oberschöna
Osterzgebirge
aktuell vom 27.08.2022 / Zugriffe: 374
37 km vom aktuellen Standort
Wer in den Wäldern um Oberschöna bei Freiberg wandert, trifft mitunter auf den alten Steinbruch. Alt... nunja, geschaffen wurde er Anfang der 90er Jahre, aber auch schon bald wieder eingestellt. Mittlerweise ist er in Besitz des NaSa und darf nicht betreten werden. Hier sollen Amphibien in Ruhe brüt.. » weiterlesen
Wassermühlen
Steyermühle
Erzgebirgsvorland
aktuell vom 08.06.2020 / Zugriffe: 1475
43 km vom aktuellen Standort
Schlosskirche und Gebäude
An der Kleinen Striegis liegt im idyllischen Tal eingebettet die ehemalige Wassermühle "Steyermühle". Hier gab es bis ins Jahr 2002 eine Ausflugsgaststätte, nun ist das Gebäude leider nicht mehr zu besichtigen. Trotzdem lohnt sich eine Wanderung in dieser schönen Gegend. .. » weiterlesen
Seen und Teiche
Teiche Oberschöna
Osterzgebirge
aktuell vom 12.09.2022 / Zugriffe: 4321
36 km vom aktuellen Standort
[a]https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Devilsanddust[/a][n]Devilsanddust[/n], [a]https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klinovec_Zufahrt.jpg[/a][n]Klinovec Zufahrt[/n], [a]https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode[/a][n]CC BY-SA 3.0[/n]
Südlich von Oberschöna - folgt man der Kirchbachstraße - gelangt man im Wald an zwei Teiche. Diese liegen sehr idyllisch und man kann hier Rasten, Ruhe und Kraft tanken. Zum Baden sind sie allerdings nicht zugelassen. An diesem schönen Ort sollen sich Natur - Tiere und Pflanzen in Ruhe entfalten kön.. » weiterlesen
Wassermühlen
Teichmühle
Großhartmannsdorf / Osterzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 25823
33 km vom aktuellen Standort
Blick zur Kanzel
Diese Mühle im Ort Großhartmannsdorf wurde 1533 das erste Mal erwähnt. Sie wurde neben dem Mahlen von Mehl auch als Brettschneidemühle genutzt. Zwischenzeitlich war sie in Besitz der Revierwasslaufanstalt Freiberg und wurde von unterschiedlichen Nutzern gepachtet. Ab 1930 gab es hier keinen Mühlenbe.. » weiterlesen
Tiergehege und Zoos
Tiergarten Thum
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 06.09.2022 / Zugriffe: 19919
8 km vom aktuellen Standort
Der Tiergarten in der Erzgebirgsstadt Thum gehört mit seinem halben Hektar Fläche zu den kleinsten seiner Art. Trotzdem lohnt sich ein Besuch. Bestaunen kann man Frettchen, Waschbären, Zwergziegen, Sittiche, Edwards-Fasane, Tragopane, Pfauen, Tauben, Prachtfinken, Mäusebussarde und Schnee-Eulen. Ins.. » weiterlesen
Brücken
Wasserbrücke Krumhermersdorf
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.05.2022 / Zugriffe: 20549
17 km vom aktuellen Standort
Das Wahrzeichen von Krumhermersdorf ist die Wasserbrücke. Fährt man durch den Ort Richtung Waldkirchen, unterquert man das Bauwerk. Rundbogen überspannen das Tal und die Straße und verbinden das Trinkwassersystem der Talsperre Neunzehnhain I, der Talsperre Neunzehnhain II und der Talsperre Einsiedel.. » weiterlesen
Industriedenkmale
Wasserkraftwerk Nennigmühle
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 23171
20 km vom aktuellen Standort
Nördlicher Badestrand am Greifenbachstauweiher
Der kleine Ort Nennigmühle - er gehört zu Pockau - liegt romantisch im Flöhatal. Hier wird mittels zweier Turbinen Strom aus Wasserkraft gewonnen. Besonderheiten, die auch schon zum Mühlentag gezeigt wurden, sind die wasserkraftgetriebene Holzdreherei und 2 Francis-Schacht-Turbinen von 1898. Direkt .. » weiterlesen
Schlösser
Wasserschloss Podelwitz
Muldentalkreis / Sachsen
aktuell vom 04.09.2022 / Zugriffe: 15408
62 km vom aktuellen Standort
Blick von der Bank an der Kanzel
Nach alten Urkunden besaß schon im 15. Jahrhundert Heinrich von Schellenberg dieses Schloss und Rittergut. Später wechselt es oft den Besitzer. Nach der Enteignung 1945 werden Wohnungen, später ein Kindergarten darin eingerichtet. Die LPG nutzt die Wirtschaftsgebäude für ihre Zwecke, doch die alten .. » weiterlesen
Technische Denkmale
Wasserturm Bräunsdorf
Osterzgebirge
aktuell vom 27.08.2022 / Zugriffe: 15327
41 km vom aktuellen Standort
Auf dem reichlich 400 Meter hohen Wäschberg bei Bräunsdorf steht das Wahrzeichen des Ortes: der Wasserturm. Dieser ist 25 Meter hoch. Rechnet man das kleine Türmchen an der Seite mit, dann sind es 29 Meter.

Bis 1997 diente er als Wasserspeicheranlage. Dazu sind im oberen Teil des Turmes zwei.. » weiterlesen
Industriedenkmale
Wasserwerk Königswalde
Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 24.08.2022 / Zugriffe: 22911
10 km vom aktuellen Standort
Die Säulen im Detail
Das alte Wasserwerk im Königswalder Ortsteil Brettmühle stammt aus dem Jahr 1886. Es dient zur Trinkwassergewinnung. Die Anlage wird durch Wasserkraftnutzung betrieben. Es gibt ein historisches im Originalzustand erhaltenes Hebewerk. .. » weiterlesen
Bergwerke
Weißtaubner Stolln
Rittersberg / Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 28.08.2022 / Zugriffe: 20184
16 km vom aktuellen Standort
Nahe gelegen zum Gläserstolln im Pobershauer Ortsteil Rittersberg befindet sich das Mundloch des Königlichen Weißtaubner tiefen Erbstollns. eser Stollen ist der Hauptentwässerungsstollen des gesamten Marienberger Reviers. Er führt heute ca. 50 Meter in die Tiefe. Vom Gläserstolln aus im Hüttengrund .. » weiterlesen
Historische Gebäude
Zschopauer Tor
Stadtmauer Marienberg / Mittleres Erzgebirge
aktuell vom 24.08.2022 / Zugriffe: 26005
13 km vom aktuellen Standort
Pyramide mit Hinweistafel
Fährt man von Zschopau nach Marienberg fällt einem sicher als erstes in der Innenstadt das Zschopauer Tor auf. Dort beschreibt die Bundesstraße eine scharfe Kurve, da zu früherer Zeit der Weg direkt durch dieses Tor - eines von ehemals fünf - nach Marienberg führte. An das Gebäude grenzen Reste der .. » weiterlesen
Um dieses Projekt zu finanzieren, wird hier normalerweise Werbung eingeblendet. Das hilft uns, Servergebühren und andere Aufwendungen zu stemmen, denn diese Seite dient keinem gewerblichen Zweck und entsteht in unserer Freizeit. Du hast diese Werbung deaktiviert. Gern kannst du das über die Einstellungen ändern und wieder aktivieren.