Schwarzwassertal
Aktuell vom 25.05.2016
Schwarzwassertal

Schwarzwassertal

Wildromantisch Wandern - dazu muss man nicht weit fahren, das geht auch im Erzgebirge. Und zwar im Tal der Schwarzen Pockau. Diese entspringt in der Gegend um Satzung und fließt ca. 30 km durch Wiesen, Felsen und auch durch Wald, bevor sie sich erst mit der Roten Pockau vereinigt und dann in die Flöha mündet. Ihren Namen erhielt die Schwarze Pockau wegen der Färbung ihres Wassers, welches zum Teil aus den am Erzgebirgskamm gelegenen Mooren stammt. Hohe Felswände - Nonnenfelsen, Teufelsmauer, Ringmauer - sehenswerte Landschaft und der sich durch die Natur windende Fluss machen eine Wanderung so reizvoll. Auch geklettert werden kann in diesem Gebiet. Nahe gelegen sind auch der Katzenstein und der Grüne Graben. Nach einem Hochwasser im August 2002 wurde der Wanderweg stark in Mitleidenschaft gezogen. Daraufhin hat man viele Brücken neu errichtet und Wege ausgebessert.
 
weitere Bilder
Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal Schwarzwassertal
Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Kontaktdaten & Wegbeschreibung
Veranstaltungstipps
Bewertung & Meinungen