Rundkirche Seiffen
Aktuell vom 01.08.2011
Kirche Seiffen

Kirche Seiffen

In der Advents- und Weihnachtszeit findet man sie beleuchtet in Fenstern oder aus Holz mit Kurrendesängern davor - die Seiffener Kirche. Auch das Original ist sie im Advent, geschmückt mit über einhundert Kerzen und Mettenlaternen auf den Emporen, am schönsten zu erleben. Die Kirche gehört zur evangelisch-lutherischen Gemeinde und hat einen achteckigen Grundriss.

Schon im 16. Jahrhundert stand an der Stelle, wo sich heute die Kirche befindet, eine kleine Kapelle. Nachdem sie rund 200 Jahre später baufällig geworden war, erbaten die Einwohner des Ortes bei ihrem Grundherren auf Schloss Purschenstein um die Erlaubnis, ein neues Gotteshaus errichten zu dürfen. Die Arbeiten begannen schließlich 1776. Übrigens stammte der Entwurf von einem Schüler des George Bähr - welcher die Pläne für die Dresdner Frauenkirche erstellte. Bis auf Orgel und Geläut waren die Baumaßnahmen 1779 beendet.
 
Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Kontaktdaten & Wegbeschreibung
Veranstaltungstipps
Bewertung & Meinungen