Raubschloss Liebenstein
Aktuell vom 12.08.2016
Mauerreste Burg Liebenstein

Mauerreste Burg Liebenstein

Hoch über der Schwarzen Pockau befinden sich auf einem Felsvorsprung Anhäufungen von scheinbar bearbeiteten Steinen und Mauerresten (Bild oben). Noch bis ins 18. Jahrhundert hinein soll hier die mittelalterliche Wehranlage Liebenstein als Rest eines Turmes sichtbar gewesen sein. Vermutlich hat sie wohl im 12. bis 14. Jahrhundert einen Weg nach Böhmen übers Gebirge geschützt. Heute ist nicht viel mehr als ein schöner Blick aufs Schwarzwasser vom ehemaligen "Raubschloss" übriggeblieben (Bild unten).
 
weitere Bilder
Mauerreste Burg Liebenstein
Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Kontaktdaten & Wegbeschreibung
Veranstaltungstipps
Bewertung & Meinungen