mue
Seyde
Aktuell vom 30.01.2020
Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.
Ihre erste Erwähnung findet die Sägemühle im Jahre 1760 in einer alten Karte. Man geht aber davon aus, dass die Mühle noch um einiges älter ist. Flussabwärts wurde so beispielsweise ein Brückenstein mit der Jahreszahl 1440 gefunden. Der Name Herklotzmühle stammt von Bernhard Herklotz, welcher die Gebäude 1925 vom Vorbesitzer erwarb. Damals wohnte und arbeitete man gleichzeitig in einem Gebäude, dies wurde jedoch bald zu eng und so entstand das Wohngebäude. Die Nachfahren des einstigen Besitzers taten viel, um das technische Denkmal zu erhalten. 2003 wurde schließlich Förderverein Herklotzmühle e.V. gegründet.
Mühlentag 2009 © Stefan Herklotz

Eintritt

Erwachsene 2.00 Euro
Ermäßigt: 1.00
(Stand 2012)

Öffnungszeiten

Regelmäßige Führungen, siehe Website

Zum Mühlentag geöffnet.Zum Tag des offenen Denkmals geöffnet.Zum Tag des traditionellen Handwerks geöffnet.

Anschrift

Falkenhainer Str. 10
01773 Altenberg OT Falkenhain
Tel.: 035052 - 67622

Weiterführende Links

http://www.herklotzmuehle.de/
Karte laden

Bewertungen

  21.08.2012 - Tino Hauffe aus Rehefeld
Ein toll wieder hergerichtetes technisches Denkmal. Vieles ist originalgetreu wieder entstanden und kann bei Vorführungen besonders zum Mühlentag hautnah erlebt werden
Durchschnittliche Bewertung: 1