ind
Aktuell vom 10.10.2020
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Keine Tiere erlaubt.Am Ausflugsziel kann eher nicht Rad gefahren werden.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Im schönen Müglitztal befindet sich diese Mühle. Ehemals befand sich an dieser Stelle eine Wassermühle, welche Bauern 1898 kauften, umbauten und gemeinsam Getreide zu Mehl und Brot verarbeiteten.
Die historische Mühle kann täglich besichtigt werden und funktioniert auch heute noch. Der Weg vom Korn zum Mehl kann beobachtet werden und am Ende des Besuches bietet das Cafe noch etwas zur Stärkung an.
Außenansicht - © www.baeckerei-baerenhecke.de Innenansicht - © www.baeckerei-baerenhecke.de

Öffnungszeiten

Immer mittwochs um 15 Uhr oder nach Voranmeldung

Zum Mühlentag geöffnet.Zum Tag des offenen Denkmals geöffnet.Zum Tag des traditionellen Handwerks geöffnet.

Anschrift

Förderverein Technisches Denkmal
Mühlenstraße 1
01768 Glashütte OT Bärenhecke
Tel.: 035053 - 41334
eMail: info@baeckerei-baerenhecke.de


Weiterführende Links

http://www.baeckerei-baerenhecke.de
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!