str
Aktuell vom 12.11.2020
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Der Eintritt ist kostenlos.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Radfahren am oder bis zum Ausflugsziel ist nicht möglicht oder ungünstig.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Wandern und Lernen - so lautet das Motto am Triebischtaler Geopfad. Endlang des kleinen Flüsschens Triebisch führt der Lehrweg vom Schloss Rothschönberg bis nach Miltiz zum Besucherbergwerk Altes Kalkwerk. Liebevoll wurden viele Schilder entlang des Wegen gestaltet und Rastplätze eingerichtet. Aber nicht nur Texte findet man unterwegs - auch Anschauungsstücke liegen bereit. Neben der Geologie des Tals begegnet man auch dem Bergbau. Die Strecke führt vorbei an den beiden Mundlöchern des Rothschönberger Stollns.

Beim Wandern auf dem Pfad sollte man beachten, dass dieser in einigen Bereichen weder rad- noch kinderwagentauglich ist. Gutes Schuhwerk ist von Vorteil. Einen Wandervorschlag bei Komoot findest du hier: https://www.komoot.de/tour/283677538

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!