ind
Aktuell vom 27.01.2020
Der Eintritt ist kostenlos.Privatbesitz, kein Zutritt möglich oder eingeschränkt.
Der kleine Ort Nennigmühle - er gehört zu Pockau - liegt romantisch im Flöhatal. Hier wird mittels zweier Turbinen Strom aus Wasserkraft gewonnen. Besonderheiten, die auch schon zum Mühlentag gezeigt wurden, sind die wasserkraftgetriebene Holzdreherei und 2 Francis-Schacht-Turbinen von 1898. Direkt nebenan haben Emus, Pfaue und andere Tiere ihr zu Hause.

Öffnungszeiten

Die Mühle ist nur nach Absprache zu besichtigen.

Anschrift

Wasserkraftwerk Nennigmühle
Nennigmühle 17
09509 Pockau
Tel.: 037360 - 72649
Karte laden

Bewertungen

  11.01.2007 - Hase-Pupps
ich, hase-pupps,war von der außerordentlichen enorm groß wirkenden sehenswürdigkeit fasziniert! Vielen Dank
  09.10.2007 - marina
sehenswert
  01.10.2010 - Nicole
echt sehenswert
Durchschnittliche Bewertung: 1