str
Hartha
Aktuell vom 22.07.2020
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Radfahren am Ausflugsziel ist möglich.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Lust zum Singen? Lust zum Wandern? Perfekt. Dann komm nach Hartha und wandere auf dem Weg der Lieder durch den Tharandter Wald. Die gesamte Strecke ist rund fünf Kilometer lang und man sollte sich etwas anderthalb Stunden Zeit nehmen. Möchte man unterwegs an markanten Stellen wie dem Hexenhäusel oder der Kneippanlage eine Pause einlegen, dann vielleicht lieber noch ein wenig mehr Zeit einpacken. Am Wegesrand wurden Tafeln mit Liedtexten von Volks- und Wanderliedern aufgestellt. Die Idee dazu stammt aus dem Jahr 1998/1999 vom Chor des Kurortes Hartha. Wer den Text vergessen hat, darf auch gerne summen oder sich beim Chor ein Liedheftchen für einen Euro erwerben.
Wege der Lieder

Eintritt

Frei zugänglich

Öffnungszeiten

Jederzeit

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!