sch
Aktuell vom 29.05.2020
Privatbesitz, kein Zutritt möglich oder eingeschränkt.
Weithin sichtbar über der Stadt Tharandt thront das gleichnamige Schloss aus dem 19. Jahrhundert. Es ist ein romantisches Wohnschloss im Tudorstil und wurde vom Bildhauer Waldemar Ariel Graf von der Recke-Volmerstein errichtet. Er nutze es als Atelier. Später wechselte es häufig die Besitzer, war von 1937 bis 2000 für die Forstlehranstalt Tharandt in Benutzung und ist heute in Privatbesitz und wird renoviert. Um das Schloss herum kann man auf schmalen Pfaden wandeln oder hinauf zur Burgruine steigen. Von innen besichtigt werden kann es leider nicht.

Öffnungszeiten

Kann nicht von innen besichtigt werden.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!