sch
Zámeček Lichtenvald
Aktuell vom 24.05.2020
Privatbesitz, kein Zutritt möglich.
Inmitten dichten Erzgebirgswald liegt das Jagdschloss Lichtenwald (Zámeček Lichtenvald). Von der Straße fällt die schnurgerade einstige Schlossallee auf. Ende des 18. Jahrhunderts ließ es Emanuel Filibert von Waldstein für seine Frau Prinzessin Marie Anna Theresia von Liechtensteinerrichten. Alle Gebäude - Haupthaus, Forsthaus, Pförtnerhaus, die Ställe und der Wagenschuppen bilden einen Kreis. Seit 1923 ist das Areal im Besitz des tschechischen Staates und dient derzeit als Lagerhaus für den Forst. Besuchen kann man es nicht.
Jagdschloss Lichtenwald

Eintritt

Nicht zugänglich

Öffnungszeiten

Nicht zugänglich

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!