Aktuell vom 25.01.2020
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Privatbesitz, kein Zutritt möglich.Radfahren am Ausflugsziel ist möglich.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Inmitten von Wald gelegen trifft der Wanderer nicht weit entfernt von Börnichen auf die ehemalige Schwarzmühle.

In den historischen Räumen befandt sich eine Drechselei, angetrieben von Wasserkraft, und der Besitzer beherrscht noch das alte Handwerk des Formstechens.
Mittlerweile sind hier Ferienwohnungen entstanden. Wer trotzdem altes Handwerk erleben möchte, kann sich vor Ort melden und Konrad Martin über die Schulter schauen. Besucher können vor Ort Butterformen, Teller und vieles mehr erwerben.
Die Schwarzmühle im Winter, links der Mühlteich Anfang der 80er Jahre - Quelle: C+H Doerffel www.doerffel.de Schwarzmühle Börnichen

Öffnungszeiten

Besichtigung nach Vereinbarung.

Anschrift
Fam. Fleischer
Schwarzmühle
09437 Börnichen
Tel.: 037294 - 87492
eMail: mandyhaertel@web.de


Bewertungen

  29.07.2010 - Peter Most
Wir warewn vor einigen Tagen das erste mal in der Schwarzmühle und haben den Herrn Martin als liebenswürdigen Erzähler kennen gelernt. Uns hat es, leider hatten wir wenig Zeit, sehr gut gefallen und wir kommen auf jeden Fall noch mal in die Schwarzmühle.
Grüße an alle Wanderer von
Peter Most
  11.11.2009 - r.d.
Ich habe heute den dritten Anlauf unternommen, die Formstecherei zu besuchen und etwas zu erwerben. Leider ist wieder niemand da gewesen. Öffnungszeiten wären ja mal nicht schlecht...
Durchschnittliche Bewertung: 1.5