Lips-Tullian-Felsen

Aktuell vom 15.02.2019
Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Zu diesem Ziel muss man eine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.

Ein Aussichtsfelsen im Tharandter Wald bei Colmnitz trägt den Namen des berühmten Räuberhauptmanns "Lips Tullian". Jener soll im 18. Jahrhundert hier in Sachsen sein Unwesen getrieben haben. Unweit von hier soll er sein Diebesgut in einer Höhle gelagert haben - an der Stelle befindet sich heute der - oder einer der - Mittelpunkt(e) Sachsens. Nach Westen ausgerichtet, ist der Felsen der ideale Ort, um auf der Bank die Aussicht zu genießen und ein paar Sonnenstrahlen zu tanken, bevor man vielleicht weiter durch den Wald wandert. Bei dem schwarzen Gestein vor Ort handelt es sich um Quarzporphyr

weitere Bilder

Lips-Tullian-Felsen

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

Frei zugänglich

Öffnungszeiten

Frei zugänglich

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste!