kle
Sachsenburg
Aktuell vom 27.01.2020
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre nicht geeignet.Der Eintritt ist kostenlos.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Dieses Ziel ist auch im Lockdown erreichbar.
Nahe der Straße entlang der Zschopau von Frankenberg kommend Richtung Mittweida befindet sich unterhalb von Schloss Sachsenburg ein alter Steinbruch. Dort wurden einst Bohrhaken in die Wand geschlagen und es kann geklettert werden. Der Fels besteht hier aus Gneis und ist zum Teil etwas brüchig. Der höchste Punkt liegt bei circa achtundzwanzig Metern und es gibt kanpp zwanzig kletterbare Routen. Unterhalb der Wand befindet sich ein Lagerplatz unter Bäumen. Wegen des nahen Teiches sollte man im Sommer allerdings die Mittelchen zum Verjagen der Mücken nicht vergessen.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!