kle
Klettern
Aktuell vom 28.10.2018
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre nicht geeignet.Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.
Fährt man mit dem Auto von Halsbrücke Richtung Rothenfurth fallen einem hin und wieder die Kletterer in der Wand am Straßenrand auf. Die Russenwand ist beliebt, weil man hier schon im zeitigen Frühjahr klettern kann. Südlich ausgerichtet scheint die Sonne direkt an den Felsen und wärmt ihn früh im Jahr. Im Sommer ist das allerdings etwas hinderlich, denn dann sollte man hier die Mittagsstunden meiden. In dieser Zeit lässt sich der benachbarte Kreuzfelsen mit ebenso schönen Routen klettern. Oder die noch nicht allzulang zum Klettern eingerichtete Deutsche Wand - etwas mehr versteckt im Wald. Die Schwierigkeiten beginnen an der Russenwand am III, an der deutschen Wand ab I und am Kreuzfelsen ab IV. Der Fels besteht aus Gneis. Magnesia ist an allen drei Felsen verboten, parken kann man rund zweihundert Meter vom Zustieg an einem kleinen alten Steinbruch.
Russenwand / Kreuzfelsen / Deutsche Wand Russenwand / Kreuzfelsen / Deutsche Wand Blick von der Wand

Eintritt

Frei zugänglich

Öffnungszeiten

Frei zugänglich

Karte laden
+
Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA , Imagery © Mapbox

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!