Sinnespfad - Walderlebnis im Tharandter Wald

Aktuell vom 12.08.2016
Für Kinder empfohlen.Der Eintritt ist kostenlos.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Zu diesem Ziel muss man eine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Fahrräder sind hier erlaubt.
Eingang zum Sinnespfad

Eingang zum Sinnespfad

Der Sinnespfad bei Grillenburg liegt inmitten des Tharandter Waldes und lässt den Wanderer den Wald mit allen Sinnen wahrnehmen. Unterschiedliches Holz kann erfühlt werden, mit den Füßen lässt sich der Waldboden ertasten, auf einem Aussichtspunkt kann Wild erspäht werden, es gibt ein Holzxylophon und Klanghölzer sowie einen Balancierparcours. Errichtet wurde er unter Leitung des Sächsischen Lehrforstamtes Tharandt, ist ein Rundweg und ca. 250 Meter lang. Er hat keine merkliche Steigung, aber jede Menge Wurzeln und ist recht schmal - also eher nichts für die Benutzung mit Kinderwagen. Am Ende des Sinnespfades schließen sich ein Holzweg und ein Abenteuerpfad an. Geparkt werden kann - aus Richtung Freiberg kommend kurz nach Ortsausgang Grillenburg direkt auf einem kleinen Wanderparkplatz. Von da ist es noch circa einen Kilometer in den Wald hinein zu laufen.

weitere Bilder

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

Eintritt frei.

Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich.

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Anschrift
Staatsbetrieb Sachsenforst
Forstbezirk Bärenfels
Tel.: 035052 - 613215


Weiterführende Links
www.smul.sachsen.de/sbs/3..


Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste!