auf
Aussichtsfelsen
Aktuell vom 28.10.2018
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre nicht geeignet.Der Eintritt ist kostenlos.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Ein wirklich lohnenswertes Ausflugsziel ist der Katzenstein bei Pobershau. Seinen Namen erhielt er wegen eines Felsvorsprunges, der früher die Gestalt eine Katzenkopfes hatte. Doch als das Gestein abzustürzen drohte, wurde es abgetragen. Von dem ca. 90 Meter hohen Aussichtsfelsen kann man hinab ins Tal sehen, die Pockau rauschen hören und einen Blick auf die gegenüberliegenden Höhen werfen.

Dort erblickt man den Rabenberg auf welchem sich noch - von Gestrüpp bedeckt - die Ruinen eines alten Raubschlosses finden. Zum längeren Verweilen laden Bänke und Tische ein. Ein steiler Pfad, der Königsteig, führt hinunter zum Schwarzwasser. Aber auch auf weniger steilen Wegen gelangt der Wanderer ins Tal oder auf der Höhe entlang am Grünen Graben Richtung Kühnhaide.

Anschrift

Gästebüro Pobershau
RS Dorfstr. 68
09496 Marienberg OT Pobershau
Tel.: 03735 - 23436
Fax: 03735 - 661998
eMail: info@pobershau.de

Weiterführende Links

http://www.pobershau.de
Karte laden

Bewertungen

  05.10.2005 - Manrico Gläser
So empfehlenswert wie eine Wanderung durch das Schwarzwassertal - Natur pur !
  30.10.2005 - mosch ute
29.10.05
Wunder,wunder schön.Es muss nicht immer das Ausland sein.Für Essen und Trinken wird auch gesorgt. Da gibt es von mir und meiner Familie *+.
  16.06.2007 - anonym
einfach grandjos, auch bei regen
Durchschnittliche Bewertung: 1  

»» mehr Kommentare (15) lesen