auf
Vranovské skály / Juliina vyhlídka
Aktuell vom 31.01.2020
Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Am Ausflugsziel kann eher nicht Rad gefahren werden.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Die Julienaussicht (Juliina vyhlídka) gehört zur Gruppe der Vranover Felsen (Vranovské skály) am Fuße des Berges Ralsko. Vom Dorf Vranov (Rabendorf) kann man inmitten des grünen Waldes gut die hellen Felsen erkennen. Der Aussichtspunkt wurde bereits 1822 eingerichtet. An umliegenden Felsen wird gern geklettert. Der Aufstieg zur Plattform ist mit rund einem Kilometer kurz und kann auch gut von Personen bewältigt werden, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Der Weg führt entlang des rot-weißen Wanderzeichens. Zu beachten ist allerdings, dass man kurz vor dem Ziel eine Treppe erklimmen muss. Belohnt wird man durch einen weiten Rundblick. Und wer noch eine bessere Sicht haben möchte, der kann zum Gipfel des Berges und zur Rollburg aufsteigen.
Die Julienaussicht / Juliina vyhlídka Aufstieg zwischen zwei Felsen Die Julienaussicht vom Dorf Vranov aus gesehen

Eintritt

frei zugänglich

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!