aut
Gusseiserner Turm Löbau

König-Friedrich-August-Turm
Aktuell vom 06.01.2012
Der Turm

Der Turm

Den auf dem 448 Meter hohen Löbauer Berg stehenden König-Friedrich-August-Turm sieht man schon von weitem. Es ist der wohl einzige erhaltene gusseiserne Aussichtsturm Europas und hat eine Höhe von 28 Meter. Von zwei Galerien und einer Aussichtsplattform kann man weit ins Land blicken. Erbaut wurde der Turm im Jahr 1854 und nach dem sächsischen König benannt. Da es mit der Finanzierung Schwierigkeiten gab, ließ der Löbauer Bäckermeister Friedrich August Bretschneider das Bauwerk in Eigenregie realisieren.

Direkt am Turm kann nur von Hotelgästen geparkt werden, daher empfiehlt es sich, auf dem Wanderparkplatz auf halbem Wege das Auto stehen zu lassen.

weitere Bilder

Im Inneren

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

1 Euro pro Person, zu entrichten via Drehkreuz.

Öffnungszeiten

So lang schönes Wetter ist.

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  06.01.2015 - Sehr Schön
Auf den Turm gibt es eine richtig schöne aussicht
Durchschnittliche Bewertung: 1