Kirche Sayda
Zu unserer lieben Frauen
Aktuell vom 06.07.2012
Kirche zu Sayda

Kirche zu Sayda

Sayda als Ort wird im Jahr 1207 das erste Mal urkundlich erwähnt. Wahrscheinlich gab es bereits damals eine kleine Kirche. Der Chorraum mit seinem Gewölbe ist vom Neubau aus dem Jahr 1391 erhalten geblieben, 1502 erfolgte dann der Bau des Kirchenschiffes als dreigeteilte Halle. Damals gab es allerdings noch keinen Kirchturm. Selbiger wurde 1702 errichtet. Großen Schaden an Gebäude und Ausstattung richtete der große Stadtbrand von 1842 an. Damals wurden wertvolle Gemälde, der Glockenturm, Fenster und Orgel zerstört. Heute überragt der 62 Meter hohe Turm das Stadtbild und ist schon von weitem zu sehen.
Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Eintritt
bitte erfragen

Öffnungszeiten
bitte erfragen

Kontaktdaten & Wegbeschreibung
Veranstaltungstipps
Gastronomie & Übernachten
Bewertung & Meinungen