Wehrkirche Großrückerswalde

Aktuell vom 12.08.2016
Wehrkirche Großrückerswalde im Winter

Wehrkirche Großrückerswalde im Winter

Sie wurde im 15. Jahrhundert auf den Grundmauern einer älteren Kirche am Hang errichtet. Schon wenig später baute man das Gotteshaus aus Furcht vor Hussiten und Kämpfen wehrhaft aus. Im Laufe der Zeit passte man dann das Aussehen und die Bausubstanz nach Bedarf an. Auch heute ist das Dach noch mit Holzschindeln gedeckt. Im Inneren findet der Besucher einen barocken Altar, die Kanzel aus dem Jahre 1690 und wertvolle Bilder aus einer in Jöhstadt 1927 abgebrochenen Kirche. Viele alte Bilder wurden Anfang des 19. Jahrhundert durch Überstreichen zerstört. Erhalten belieben ist das besonders berühmte Pestbild, welches den Ort und die Wehrgangkirche zur Zeit dieser Seuche darstellt. Es befindet sich 1583 an der Westseite unter der Orgelempore. Die Orgel selbst wurde von Steinmüller aus Grünhain erbaut und hat 1201 Pfeifen. Sie stammt aus dem Jahre 1829.

Was kann man sonst noch in der Nähe unternehmen? Abfahrt-Wintersportfans werden im unteren Teil des Ortes (Ortsteil Boden) ihre wahre Freude an einer als Abfahrtshang genutzten Hangwiese haben (einfach die Hauptstraße den Berg hinunter verfolgen). Nicht weit von Großrückerswalde in Richtung Annaberg gelangt man nach Mauersberg, wo auch eine sehr schöne Kirche steht. Richtung Marienberg findet sich linkerhand der Flugplatz Großrückerswalde - dort wo auf der Straße ein Stück gepflastert ist links abbiegen. Da sind am Wochenende häufig Modellflieger anzutreffen, aber auch ab und an ein paar Fallschirmspringer. Auf dem Gelände des Flugplatzes gibt es einen kleiner Campingplatz (nur über den Sommer wirklich geöffnet und besucht). Wer einen kleinen Spaziergang nicht scheut, kann sein Auto dort stehenlassen und links am Flugplatz vorbeigehen, um durch den Wald zu wandern. Den Feldweg folgend kommt man beispielsweise an die B171. Die überquert man, läuft den Berg hinauf und ist auf der Drei-Brüder-Höhe mit ihrem Aussichtsturm.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

Zur Zeit keine Informationen verfügbar.

Öffnungszeiten

Zur Zeit keine Informationen verfügbar.

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Anschrift
Evangelisch Lutherische Kirchgemeinde Großrückerswalde
Kirchberg 4
09518 Großrückerswalde
Tel.: 03735 - 63981
Fax: 03735 - 61119
eMail: kg.grossrueckerswalde@evlks.de


Weiterführende Links
www.kirche-grossrueckersw..
www.grossrueckerswalde.de..


Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  30.05.2016 - Peter Taubert,Dresden
Leider keine Aufnahme des Innenraumes mit dem Altar
  08.08.2009 - Peter Weller
Eine der schönsten Wehrkirchen des Erzgebirges. Sowhl der Innenraum, als auch das Außengelände sind sehr ansprechend.
Durchschnittliche Bewertung: 1