rui
Hrad Hazmburk
Aktuell vom 27.01.2020
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.
Schon von weitem sieht man den spitzen Berg mit seiner Burgruine stehen. Unweit der Gemeinde Klapay (Klapý) im böhmischen Mittelgebirge überragt der Berg weit die Landschaft. Hier erbauten im 13. Jahrhundert die Herren von Lichtenburg eine gotische Burg, die ursprünglich den gleichen Namen wie die kleine Gemeinde trug. Gut hundert Jahre später bekam Zbynek Zajíc von Waldeck (Zajíc z Valdeku) die Festung von Johann von Luxemburg. Der neue Besitzer besaß als Wappentier einen Hasen - entsprechend seinem Namen (zajíc = Hase). Fortan wurde die Burg Hasenburg genannt. Unter seiner Herrschaft entstanden neben vielen anderen Umbauten auch die beiden markanten Türme. Doch nach den Hussitenkriegen - diesen mit ihren Belagerungen hatte die Festung widerstanden - verfiel sie mehr und mehr und wurde nicht mehr genutzt. Ab Mitte des 16. Jahrhunderts wird sie nachweislich als wüst bezeichnet.

Heute sind noch Ruinen erhalten, die besichtigt werden können. Besucher können dazu von der Gemeinde Klapý her an den Fuß des Berges heranfahren. Dort gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Von da aus kann man einen Pfad auf den Berg hinauf wandern. Man sollte allerdings etwas Zeit mitbringen und nicht ganz schlecht zu Fuß sein. Bedingt auch kinderwagengeeignet.
Hazmburk / Hasenburg Hasenburg

Eintritt

Erwachsene: 100 Kronen
Ermäßigt: 70 Kronen
Familien: 260 Kronen

Öffnungszeiten

April:
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mai/Juni:
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Juli bis September:
10.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Oktober:
10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

April bis Oktober:
Mittwoch bis Sonntag
sonst:
Dienstag bis Sonntag

Anschrift

Státní hrad Hazmburk
Purkrabská 2
41117 Libochovice
Tel.: 00420606175052
eMail: hrad.hazmburk@usti.npu.cz

Weiterführende Links

http://www.hrad-hazmburk.cz
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!