see
Máchovo jezero
Aktuell vom 27.10.2020
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Dieses Ziel ist barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Der Machasee befindet sich bei der kleinen tschechischen Stadt Doksy (Hirschberg am See) im Kreis Lieberec. Früher wurde er Großer See oder Hirschberger See genannt. Es handelt sich hierbei um ein künstlich angelegtes Gewässer - vermutlich 1272. Einst bedeckte er eine Fläche von 350 Hektar, wurde aber später auf 284 Hektar verkleinert. Eine 130 Meter lange und rund 10 Meter hohe Mauer staut das Wasser. Hier kann man baden, auf kleinen und großen Booten fahren, am Strand liegen oder einfach nur die vielen Fische im Wasser beobachten. Es gibt Campingplätze und kleine Holzhütten sowie auch sehr gut ausgestattete Hotels. Im See liegen zwei Inseln, die eine trägt Reste einer Festung Myßlin (Myší hrádek)

Eintritt

Für die Bäder ist Eintritt zu entrichten.

Erwachsene: 50 Kronen

Ab 17.00 Uhr ist der Eintritt kostenlos.

Öffnungszeiten

ganztägig geöffnet, zu beachten sind die Zeiten, in denen gezahlt werden muss

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!