Naturbühne Greifensteine
Aktuell vom 17.01.2014
Naturbühne im Winter

Naturbühne im Winter

Zwischen den beeindruckenden Felsen der Greifensteine befindet sich eine kleine Naturbühne. Da, wo heute Besucher weilen, befand sich früher ein Granitsteinbruch. Die Felsen waren einfach abzubauen und so fielen sechs derselben den Steinbrechern zum Opfer.

Bereits 1846 wurde hier Theater gespielt: mit der Historie der Burg Greifenstein und der Stülpner-Legende. Danach gab es mit einigen Unterbrechungen immer wieder Aufführungen. Regelmäßige Veranstaltungen fanden ab den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts statt. Heutzutage zeigt das Eduard-von-Winterstein Theater Annaberg-Buchholz Stücke wie Winnetou, Robin Hood, Schneewitchen oder Ritter Runkel. Bekannt ist auch das jährlich stattfindende Country-Open-Air.
 
Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Kontaktdaten & Wegbeschreibung
Veranstaltungstipps
Bewertung & Meinungen