bad

Freibad Burkhardtsdorf

Aktuell vom 20.06.2019
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Keine Tiere erlaubt.
Freibad Burkersdorf - © www.burkhardtsdorf.de

Freibad Burkersdorf - © www.burkhardtsdorf.de

Am Ortsrand von Burkhardtsdorf liegt das Freibad der Gemeinde. Drei Becken stehen dem Besucher zur Verfügung. So kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Eine große Liegewiese, Riesenrutsche und Volleyballplatz ergänzen das Angebot.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

Erwachsene: 3.50 Euro
Kinder: 1.50 Euro

Öffnungszeiten

15.05. - 15.06.:
wochentags 11:00 - 18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr

16.06. - 15.08.:
wochentags 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag 10:00 - 20:00 Uhr

16.08. - 15.09.:
wochentags 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag 10:00 - 20:00 Uhr

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Anschrift
Freibad Burkhardtsdorf
Canzlerstraße
09235 Burkhardtsdorf
Tel.: 03721 - 23475




Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  09.07.2012 - Volker Hesse
Das Schwimmbad ist wirklich zu empfehlen. Sowohl die Lage selbst als auch die Einrichtungen sind völlig ok. Die Liegewiesen von guter Rasenqualität und die Sanitäranlagen sauber. Wirklicher Kritikpunkt ist der von sich sehr eingenommene Bademeister. Gegenüber Kindern und Familien sehr unfreundlich. Als kleines Beispiel musste ich die Tage dort beobachten, wie er eine schwangere Frau regelrecht anfuhr, weil deren ca. dreijährige Sohn Richtung Schwimmbecken lief, obgleich diese bereits hinter Ihrem Sohn herlief. Absolut übertrieben und der Situation gegenüber überhaupt nicht gerechtfertigt. Man hatte den Eindruck, dass er sehr genervt war, zum Einen von seinem Stuhl in seinem kleinen Räumchen aufstehen zu müssen, zum Anderen aus der Unterhaltung mit einem Bekannten gerissen worden zu sein. Da frag ich mich doch, woher dieser Bademeister seine Arroganz nimmt, denn seinem Job entsprechend etwa sportlich sieht dieser doch sehr dickbäuchige Mann mit Sicherheit nicht aus. Und Frauen, in diesem Falle sogar eine schwangere Frau, so anzufahren ist nun wirklich hinter aller Würde.
Durchschnittliche Bewertung: 4