mus
Aktuell vom 23.01.2020
Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.
In einer um 1750 erbauten ehemaligen Lohgerberei befindet sich das "Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum" Dippoldiswalde. Besichtigt werden können unter anderem eine Wasserwerkstatt, die Gerberei, die Zurichtstube, der Trockenboden, ein Lederlager und eine Gesellenkammer. Weitere Exponate sind zwei Stadtmodelle, Geräte des historischen Handwerkes sowie Erzeugnisse der Erzgebirgischen Volkskunst.

Achtung! Das in Dippoldiswalde befindliche Lohgerber, Stadt- und Kreismuseum wird ab Herbst 2018 komplett saniert. Der Museumsbetrieb wird zum 31. Juli 2018 bis zur Wiedereröffnung in 2020 eingestellt.
Museum von vorn Lohgerberei © by www.dippoldiswalde.de

Eintritt

Der Museumsbetrieb wird zum 31. Juli 2018 bis zur Wiedereröffnung in 2020 eingestellt.

Öffnungszeiten

Der Museumsbetrieb wird zum 31. Juli 2018 bis zur Wiedereröffnung in 2020 eingestellt.

Anschrift

Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum
Freiberger Str. 18
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 612418
Fax: 03504 - 612418


Weiterführende Links

http://www.lohgerbermuseum.de/
http://www.dippoldiswalde.de
Karte laden
+
Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA , Imagery © Mapbox

Bewertungen

  17.01.2006 - Erik
Ist das beste Museum in Dipps
Durchschnittliche Bewertung: 2