hoe
Aktuell vom 14.04.2019
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Dieses Ziel ist im Lockdown geschlossen oder wird nicht empfohlen.
... sind im Sommer angenehm kühl und im Winter nicht so frostig kalt,
denn da herrschen das ganze Jahr über
6°C.

Fledermäuse bewohnen die dunklen Höhlen und Besucher erfreuen sich der Konzerte, die wegen der wunderbaren Akustik hier regelmäßig veranstaltet werden. Ursprünglich waren die Felsendome ein Kalkbergwerk, welches um 1375 das erste mal erwähnt wurde, doch Anfang des 19. Jahrhundert wurde es stillgelegt und ist heutzutage eine vielbesuchte Touristenatraktion in Chemnitz. Sogar Höhlentauchen ist hier möglich.

Eintritt

Kinder bis 5 Jahre: 4.50 Euro
Schüler ab 6 Jahre bis 18 Jahre: 5.00 Euro
Behinderte: 7.00 Euro
Erwachsene: 8.00 Euro

Öffnungszeiten

täglich geöffnet
Führungen aller Stunden ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dauer rund 45 Minuten

Anschrift

Felsendome Rabenstein
Weg nach dem Kalkwerk 4
09117 Chemnitz OT Chemnitz-Rabenstein
Tel.: 0371 - 8080037 (Gaststätte)
Fax: 0371 - 8080038 (Gaststätte)
eMail: info@felsendome.de

Weiterführende Links

http://www.felsendome.de/
Karte laden

Bewertungen

  14.03.2006 - Holger franke
Hallo,
Ihre Werbung mag ja zutreffend sein, aber leider konnten wir das am Sonntag, den 12.3.06 nicht erleben, vielmehr haben wir vergebens die Anreise von Dresden auf uns genommen, da um 12.00 Uhr noch geschlossen war, und keiner den wir in der angrenzenden Gaststätte befragten in der Lage war einen Verantwortlichen ausfindig zum machen, geschweige denn eine Führung durchzuführen.
Da haben wir uns in Sachsen mal wieder etwas lahm präsentiert und mein Besuch aus Berlin mußte sich die "sehenswerte" Innenstadt von Chemnitz als Ersatzreiseziel ansehen.

PS Was soll die Bemerkung bezüglich der Übereinstimmung mit der Meinung Ihrer Redaktion?

Kommentar: Das ist so gemeint, wie es dasteht: www.ins-erzgebirge.de kann durchaus anderer Meinung sein, als aus den Besucherbeiträgen hervorgeht.
  05.08.2006 - Timm Letzel
Für kurze Ausflüge ist dies ein perfektes Ziel. Gerade für kleine "Höhlenforscher" ist die kurze Führung durch das Bergwerk ein schönes Erlebnis ohne Ermüdungsgefahr. Die Belegschaft ist nett und geht gut auf Besucherwünsche ein. Also ich kann das Felsendome auf jeden Fall weiter empfehlen. Allerdings lohnt sich meiner Meinung nach eine Anreise aus Dresden allein wegen dem Berkwerk nicht!!!
  10.11.2006 - Spushi
Sehr schön. Zur Museumsnacht finden dort immer Lichterspiele statt. Fein.
Durchschnittliche Bewertung: 2_5  

»» mehr Kommentare (21) lesen