Burg Rabenstein

Aktuell vom 01.02.2013
zur Burg aufgeschaut

zur Burg aufgeschaut

Die Burg Rabenstein bei Chemnitz ist von der Stadtmitte schnell zu erreichen und somit an sonnigen Tagen auch stark besucht.

Die Geschichte der kleinen Festung reichen bis zur Zeit der Besiedlung des Erzgebirges zurück. Damals besaßen kaiserliche Dienstleute die Burg. Den Besitzer wechselte sie 1375 und ging an das Chemnitzer Benediktinerkloster und verblieb dort bis zur Reformation. Danach erwarb der kurfürstliche Forst- und Wildmeister Hans Georg von Carlowitz das Anwesen. Er nahm berocke Umbauten vor. Ende des 18. Jahrhunderts gehörten die alten Mauern dem Textilunternehmer Johann Georg Siegert. Wieder wurde Baufälliges abgerissen und Veränderungen vorgenommen. So entstand in der Nähe ein Gutshaus, welches heute Hotel ist. Die letzten Besitzer der Anlage, die Fabrikantenfamilie Herfurth, zeigte Anfang des 20. Jahrhunderts zum ersten Mal Räume der Öffentlichkeit mit einer Ausstellung. Doch die Burg verfiel und wurde 1942 aus diesem Grunde geschlossen. Nach dem Krieg wurde sie Eigentum der Stadt Chemnitz, viele Jahre renovierte man und eröffnete schließlich 1959 ein Museum. Der heute erhaltene Teil der Burg ist eher klein und beherbergt eine Ausstellung. Durch archeologische Ausgrabungen im 20. Jahrhundert wurde erforscht, wie groß die Anlage ehemals war. Diese Ausmaße wurden im Gelände kenntlich gemacht. Weitere Ausflusziele in der Nähe sind der Tierpark, das Wildgatter, das Schaubergwerk mit unterirdischen Felsendomen, der Stausee mit Freibad und FKK und der Rabensteiner Forst.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

Erwachsene: 1.20 Euro
Ermäßigt: 0.60 Euro
(Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende)
Familienkarte: 2.40 Euro

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dienstag bis Sonntag:
9.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr

November bis März
geschlossen
Veranstaltungen möglich

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Anschrift
Burg Rabenstein
Oberfrohnaer Strasse 149
09117 Chemnitz
Tel.: 0371 - 4884501
Fax: 0371 - 4884599
eMail: schlossbergmuseum@stadt-chemnitz.de


Weiterführende Links
www.burg-rabenstein.info/..
www.mittgard.de/archiv/ra..
www.tu-chemnitz.de/urz/ad..


Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  23.02.2012 - laura scholz
Es war sehr schön auf burg rabenstein. was ich schade finde das es von der ausstellung im internet keine bilder gibt. es sind nähmlich viele sehr schöne kostüme. es ist eine sehr schöne burg. einer der schönsten die ich je gesehen habe. aber einen ausflug ist es auf jeden fall wert. man kann die ganze familie mitnehmen. es ist für jeden etwas dabei. das verspreche ich ihnen. die natur rings herum ist auch sehr schön. wenn sie sich den ausflug vornehmen, dann würde ich ihnen raten das sie es an warmen, sonnen strahlenden tagen unternehmen, denn sonst macht es echt keinen spaß.natürlich können sie auch ein 2. mal hinfahren. oder wenn sie wollen sogar noch mehr. dann wünsche ich ihnen noch ein schönen, interesannten besuch auf schloss rabenstein. laura
  03.03.2009 - Luisa S.
Ich muss grad meine Jahresarbeit über die Geschichte der Burg Rabenstein schreiben. Und ich finde, dass ist wirklich ein schönes Thema, denn obwohl die Burg so klein ist, kann man viel zu ihr sagen.
  06.02.2008 - Felix
Eine idyllisch gelegene kleine Anlage, was der Ausstellung an Exponaten fehlt macht die Lage wett, in der näheren Umgebung gibs noch mehr zu sehen und zu erwandern!
Durchschnittliche Bewertung: 1.8  

»» mehr Kommentare (10) lesen