sch

Schloss Lieberose

Spreewald
Aktuell vom 12.08.2016
Schloss Lieberose

Schloss Lieberose

In der kleinen Stadt Lieberose nahe dem Spreewald findet der Besucher ein groß angelegtes Schloss mit Park. Erbaut wurde es nach dem großen Stadtbrand von 1657 und Mitte des 18. Jahrhunderts aus einem Wasserschloss des 14. Jahrhunderts. Bewohnt wurde es von der Familie von Schulenburg, aber auch der Kurfürst von Sachsen und König von Polen wohnte hier ab und an. Ursprünglich war es ein barocker Bau mit vier Flügeln, doch im Zweiten Weltkrieg wurde der Nordflügel und ein Teil des Westflügels zerstört. Von innen lässt es sich besichtigen. Doch im ca. 34 Hektar großen Park laden Bänke zum Verweilen ein. Außerdem kann man noch die beiden Kirchen der Ortschaft ansehen. Besitzer des Gebäudes ist die Brandenburgische Schlössergesellschaft.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

Keine Besichtigung innen möglich, Park frei zugänglich.

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  16.06.2013 - heidi bekannt
schönste zeit von 1967 bis 1969, war vor 6 jahren noch mal da. grüsse an alle
  18.07.2012 - Restaurant Zur Darre
Mit Eröffnung des Restaurant Zur Darre direkt am Schloss ergeben sich nun auch Möglichkeiten das Schloss von innen zu besichtigen.Bei vorheriger Anmeldung gibt es Schlossführungen. Wir setzen alles daran, dieses Schloss wieder der Öffenlichkeit zugänglich zu machen.
  26.09.2011 - Werner Wagner
Ich habe 1966 zwei wunderschöne Ferienwochen im Schloss verbracht. Während der Zeit der Mittagsruhe bin ich dann immer auf den Schlossturm gestiegen.Dort war ein älterer Herr zur Feuerwache. Er hat mir kleine Jungen geduldig meine vielen Fragen beantwortet. Vor allem die einzelnen Brände auf dem Übungsplatz hat er mir gezeigt. Im Park waren die massen an Weinbergschnecken toll anzusehen. Ich konnte nicht ahnen, das ich auf dem Übungsplatz noch viele male selber sein sollte. Es war eine wunderbare Zeit im Ferienlager. Werner Wagner
Durchschnittliche Bewertung: 1.2  

»» mehr Kommentare (16) lesen