Wolfspinge

Vlčí Jáma
Aktuell vom 12.08.2016
Wolfspinge

Wolfspinge

Beim Aufstieg auf den Plattenberg (Blatenský vrch) vom Ort Horní Blatná aus kommt man an einem kleinen Abzweig vorbei, der zur Wolfspinge führt. Es handelt sich hierbei um die Reste des zum Teil eingestürzten Bergwerkes "Wolfgang-Stollen". Gut erkennen lassen sich in diesem Felsenkessel die ehemaligen Gänge und Schächte. Früher wurden die Stollen oft soweit nach oben ausgehauen, dass die dann nur noch dünnen Decken einstürzten. In der Nähe außerdem zu besichtigen sind weiter bergauf des Weges der Aussichtsturm auf dem Plattenberg - Schlüssel im Haus gegenüber, kein Eintritt - oder die Eispinge.

weitere Bilder

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Eintritt

frei zugänglich

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  12.10.2008 - Werner Knuth
Erst im Nachhinein stellte ich fest, daß es sich um die Wolfspinge handelt und nicht um die Eispinge, die ich eigentlich besichtigen wollte
Durchschnittliche Bewertung: 1