lan
Přírodní památka Sluňáky
Aktuell vom 26.01.2020

Auf einer Wiese zwischen alten Bäumen hinter dem kleinen Ort Rokle bei Kadaň liegen viele große Felsbrocken wie hingestreut. Sie entstanden aus verkieseltem Sedimentgestein und wurden durch Regen, Wind und Wetter zu dem geformt, als welches sie heute dort zu sehen sind - abgerundet, manchmal mit kleinen ausgewaschenen Blasen an Vulkangestein erinnernd.

Das Gebiet steht unter besonderem Schutz: Es wurde 1966 zum Naturdenkmal erklärt und erstreckt sich über 3.54 Hektar.
Steine Naturdenkmal Sluňáky

Eintritt

frei zugänglich

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!