par
Miniaturpark
Aktuell vom 14.06.2020
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Keine Tiere erlaubt.Am Ausflugsziel kann eher nicht Rad gefahren werden.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Mehr als 160 Sehenswürdigkeiten des Erzgebirges können in Oederan im Maßstab 1:25 bewundert werden. Einige der kleinen Bauwerke sind auch funktionstüchtig und eine Garteneisenbahn dreht ihre Runden.

Der Veranstalter schreibt:
"Sie besuchen die schönsten Fleckchen unserer Heimat, entdecken ihre schönsten Bauten und Landstriche und erleben Entspannung und Ruhe inmitten einer bunten Vielfalt an Natur, Handwerk und Brauchtum. Ob ein gemütlicher Spaziergang oder das erfrischende Picknick nahe dem kurfürstlichen Schloss Augustusburg, ein bewunderndes Verweilen am Schloss Freudenstein oder dem Beobachten unzähliger beweglicher Figuren beim Wäschewaschen, Holzhacken, Zaunstreichen oder fröhlichem Kindertoben auf dem Spielplatz – unter dem zarten Blätterdach der uralten Stadtparkbäume gilt es, ein beeindruckendes Erzgebirgs-Panorama in Miniatur zu entdecken. Es erwartet Sie eine einzigartige und einmalige Miniaturlandschaft mit vielen interaktiven Elementen, Wissenswertem und liebevoller Landschaftsgestaltung."
Miniatur im Klein-Erzgebirge Klein-Erzgebirge

Eintritt

Erwachsene: 10.00 Euro
Ermäßigt: 8.00 Euro
Kinder: 7.00 Euro

Öffnungszeiten

April bis Oktober
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anschrift

Klein-Erzgebirge e.V.
Richard-Wagner-Straße 2
09569 Oederan
Tel.: 037292 - 5990
Fax: 037292 - 59917
eMail: info@klein-erzgebirge.de


Weiterführende Links

http://www.klein-erzgebirge.de
Karte laden
+
Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA , Imagery © Mapbox

Bewertungen

  27.06.2010 - anonym
Wir waren neulich mit unserem Nachwuchs dort und fanden es richtig schön. Über die Eintittspreise kann man streiten....aber die Instandhaltung des Kleinen Erzgebirge kostet sicher auch ;-))
  18.05.2008 - Klaus Helfried Brutschenmeier
Mir warn mit der Omsch dort und der hatts gar nicht gefallen. Die musste mal aufs Klo und da war kein Papier zum abwischen. Also mir komm nich so schnell wieder.
  29.03.2008 - ich bin nicht allein
Eintritt zu teuer!
Durchschnittliche Bewertung: 2.3