see
Aktuell vom 27.01.2020
Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.
Dieser Teich ist Teil des Wasserkunstsystems aus der Freiberger Silberbergbauzeit. Er liegt auf einer Höhe von 445 Metern über dem Meeresspiegel. Das Wasser wurde als Aufschlagwasser für Erzgruben genutzt. Ab dem frühen 6. Jahrhunderts wurden um Freiberg ein System aus Gräben, Röhren und Teichen geschaffen, welches später in höhere Gebirgslagen ausgeweitet wurde. Dieser Teich gehört zu den ersten bedeutenden seiner Art. In ihn mündet der Münzbach und verlässt selbigen auch wieder in Richtung Norden.

Anschrift

09600 Weißenborn OT Berthelsdorf
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!