lan
Aktuell vom 26.01.2020
Zwischen den Orten Krumhermersdorf, Großolbersdorf, Hilmersdorf, Lauterbach, Lengefeld, Wünschendorf und Börnichen liegt ein bei Wanderen sehr beliebtes großes Waldstück, dessen nördlicher Teil den Namen Bornwald trägt, der südliche Heinzewald heißt. Sogar aus Chemnitz finden Erholungssuche sommers wie winters - zum Skilanglauf - hierher. Für den Besucher interessante Punkte sind die beiden Talsperren, der Schwarze Teich, der Pfützenteich und die Felsen des Langen Steins.

Gut ausgebaute und befestigte Wanderwege laden zu ausgedehnten Fuß- und Radtouren ein. Das gesamte Gebiet ist für den Autoverkehr gesperrt, einzig die B101 quert den Forst am südlichen Ende.
Bornwaldwiese Bornwald Bornwald / Heinzewald Wanderweg

Eintritt

frei zugänglich

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Karte laden
+
Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA , Imagery © Mapbox

Bewertungen

  11.08.2011 - Bonk
Wir waren schon sehr oft im Bornwald und uns gefällt es immer wieder dort. Herrlicher romantischer Wald, Bächlein, kleine Seen, Talsperrre. Man kan auch radeln. Sehr empfehlenswert!
Durchschnittliche Bewertung: 1