Höllenmühle Streckewalde

Aktuell vom 02.05.2014
Mühlenbetrieb zum Mühlentag

Mühlenbetrieb zum Mühlentag

Romantisch im Sandbachtal und von Wald umgeben liegt die Höllenmühle in Streckewalde - einem Ortsteil von Großrückerswalde. Die ehemalige Getreidemühle wird mit Wasserkraft angetrieben und kann am Mühlentag besichtigt werden. Viele alte Technik ist so erhalten geblieben, wie sie einst war. Das Wasserrad wurde allerdings 1911 durch eine Francis-Turbine ersetzt. Gemahlen wurde hier noch bis 1972.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Besichtigung am Deutschen Mühlentag möglich.

Kontaktdaten & Wegbeschreibung

Anschrift
Fam. Viertel
Höllenmühle 34
09518 Großrückerswalde
Tel.: 037369 - 88873
Fax: 037369 - 849894
eMail: tilo.viertel@t-online.de


Weiterführende Links
www.viertel-muehle.de/..


Veranstaltungstipps

Gastronomie & Übernachten

Bewertung & Meinungen

Schreiben Sie uns und den anderen Nutzern Ihre Meinung, Erfahrungen und Bewertung zu dieser Sehenswürdigkeit! *

  19.12.2010 - Annett Barthel
Wir sind jetzt schon seit 2 Jahren regelmäßig im Herbst und im Winter bei Familie Viertel zu Gast und fühlen uns pudelwohl. Man kann richtig gut entspannen, wandern und die Umgebung erkunden. Immer wieder aufs Neue.
  15.08.2010 - Detlef Tippmann
Ein Idyll in unserer erzgebirgischen Heimat.Sehr zu empfehlen ist auch eine Wanderung entlang dem "Sandbachtalweg" , vorbei an der Brückenmühle bis nach Mildenau.Die "Höllenmühle" liegt übrigens an der Sandbach und wird auch von dieser angetrieben.Die Pressnitz fliesst etwas weiter unten seitlich vorbei.
  02.06.2009 - Heidemarie Schneider
wir haben einen sehr schönen Mühlentag erlebt: mit Sonne, Musik, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, Bier und Würstchen in ganz stimmungsvoller Atmosphäre in herrlicher Erzgebirgslandschaft
Durchschnittliche Bewertung: 1  

»» mehr Kommentare (5) lesen